8-mal Foodstyling für Desserts – so hübsch kann man Teller anrichten

Teller anrichten kann schon eine Kunst für sich sein. In guten Restaurants fragt man sich häufig, wie die Köche beim Anrichten auf so tolle Ideen kommen. Wir haben hier für euch 8 Tricks, die euch zeigen, wie einfach es ist, ein Dessert mit wenigen Mitteln perfekt in Szene zu setzen. So kannst du beim nächsten Dinner deine Gäste mit einem Nachtisch beeindrucken, der optisch noch lange in Erinnerung bleibt.

1.) Quadratmuster mit Schokolade

Dafür brauchst du:

  • grüne Schokolade
  • Feuerzeug

So geht es:

Erhitze die Schokolade seitlich mit einem Feuerzeug und drücke sie dann horizontal und vertikal auf einen Teller, sodass ein Muster entsteht. Eine tolle Idee, wenn du Macarons servieren willst.

2.) Muster mit Fruchtsoßen

Dafür brauchst du:

  • verschiedene Fruchtsoßen

So geht es:

Gib mehrere kleine und große Punkte verschiedenfarbiger Fruchtsoßen auf einen Teller. Drehe den Teller dann, sodass die Punkte verlaufen und ein Sternenmuster entsteht. Eine schöne Idee, wenn du einen Cupcake oder Muffin servieren willst.

3.) Geriebener Lolli

Dafür brauchst du:

  • Lolli
  • Reibe
  • Messer
  • Löffel

So geht es:

Lege einen Löffel und eine Gabel über Kreuz auf einen dunklen Teller. Reibe nun über das Besteck einen hellen Lolli, sodass dank des geriebenen Pulvers der Umriss des Bestecks auf dem Teller zurückbleibt.

4.) Mikadomuster

Dafür brauchst du:

  • Mikadostäbchen, weiß
  • Mikadostäbchen, Zartbitter
  • Föhn

So geht es:

Föhne die Mikadostäbchen, bis sie anfangen zu schmelzen. Lege sie dann kurz auf einen Teller und entferne sie wieder. Nun kann der Teller mit einem Dessert deiner Wahl angerichtet werden.

5.) Schoko-Pinselstriche

Dafür brauchst du:

  • Schokosoße
  • Pinsel

So geht es:

Gib 3 große Tropfen Schokosoße oder geschmolzene Schokolade auf einen Teller und verstreiche sie mit einem Pinsel in eine Richtung. Platziere auf jeden „Fleck“ ein kleines Dessert.

6.) Muster dank Schnüren

Dafür brauchst du:

  • Zuckerschnur
  • Brausepulver
  • Sieb

So geht es:

Lege eine Zuckerschnur auf einen dunklen Teller und siebe Brausepulver über sie. Entferne die Schnur wieder und richte den Teller mit Muffins o.Ä. an.

7.) Verlaufene Schokolade

Dafür brauchst du:

  • Schokosoße oder geschmolzene Schokolade

So geht es:

Spritze eine Linie Schokosoße auf einen weißen Teller und kippe diesen leicht nach oben. So verläuft die Schokosoße in eine Richtung und ein hübsches Muster entsteht.

8.) Schoko-Schachbrettmuster

Dafür brauchst du:

  • Schokowürfel
  • Feuerzeug

So geht es:

Erhitze die Unterseite eines Schokowürfels und drücke ihn dann im Schachbrettmuster auf einen weißen Teller. Das ist eine schöne Idee für einen Teller mit Cupcakes oder Muffins.

Mit nur wenigen Kniffen zauberst du dank unserer Tricks ein Menüabschluss auf optischem Profi-Niveau. Viel Spaß beim Garnieren und Servieren!

Noch mehr geniale Ideen zum Anrichten eines Desserts findest du bei den tollen Dekorationen mit Schokolade für Desserts aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant