Veröffentlicht inSchnell & einfach, Vegetarisch & Vegan

Ein sommerliches Ofengericht: gefüllte Zucchini mit Mozzarella und Tomaten

Vegetarisch, Low Carb und superlecker: gefüllte Zucchini mit Mozzarella und Tomaten sind immer ein Hit!

Gefüllte Zucchini mit Mozzarella und Tomaten in einer Auflaufform.
u00a9 stock.adobe.com/zi3000

Die 6 besten Zucchini-Rezepte | Spieße, Rolle, Kuchen

Gefüllte Zucchini mit Mozzarella und Tomaten sind das perfekte Ofengericht für warme Tage! Das leichte, knackig-frische Gemüse eignet sich hervorragend zum Überbacken mit dem allseits beliebten Mozzarella. Tomaten sorgen für Aroma, Saftigkeit und einen schönen Farbtupfer. Zum Schluss darf Basilikum nicht fehlen!

Gefüllte Zucchini mit Mozzarella und Tomaten: einfach und schnell zubereitet

Das Tolle an Ofengerichten ist die Tatsache, dass der Ofen den größten Teil der Arbeit für dich übernimmt. Lediglich vorbereiten musst du das leckere Gericht. Dazu brauchst du erst einmal zwei große Zucchini (oder mehr, je nach Größe). Diesen leckeren und vielseitigen Vitaminversorger verwendete bis in die 70er Jahre hinein kaum einer in Deutschland, doch das hat sich glücklicherweise geändert.

Gefüllte Zucchini mit Mozzarella und Tomaten sind ein italienisch angehauchtes Gericht, auch weil wir Basilikum und Olivenöl verwenden. Das passt gut, denn die Zucchini kommen ursprünglich aus Italien, wie der Name schon vermuten lässt. Die Italiener feiern das Kürbisgewächs sogar mit einem „Tag der Zucchini“ am 7. Mai. Mozzarella ist zum Überbacken bestens geeignet. Der italienische Käse punktet nicht nur mit Geschmack, sondern auch mit einer ordentlichen Portion Eiweiß.

Das macht unser Gericht nicht nur für Vegetarier interessant, sondern auch für jene, die auf eine kohlenhydratarme Ernährung („Low Carb“) achten wollen. Gefüllte Zucchini mit Mozzarella und Tomaten halten außerdem lange satt und eignen sich als Hauptgericht. Aber auch als Fingerfood bei einem Brunch schmecken sie super.

Auch unsere Zucchini-Chips aus dem Ofen passen in den Low-Carb-Ernährungsplan. Nicht ganz vegetarisch, aber dennoch lecker ist unser Zucchini-Hackfleisch-Auflauf. Und gefüllte Zucchini mit Bulgur schmecken ebenfalls köstlich und sind fix zubereitet.

Gefüllte Zucchini mit Mozzarella und Tomaten in einer Auflaufform.

Gefüllte Zucchini mit Mozzarella und Tomaten

Ann-Katrin
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 2

Zutaten
  

  • 2 Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Cocktailtomaten
  • 2 Mozzarella
  • etwas Salz und Pfeffer
  • ein paar Basilikumblätter

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
  • Schneide die Enden der Zucchini ab und halbiere sie der Länge nach.
  • Kratze das Kerngehäuse der Zucchini mit einem Löffel aus.
  • Schneide die Tomaten und Mozzarella in Scheiben.
  • Lege die Zucchini in eine Auflaufform. Salze und pfeffere sie und belege sie abwechselnd mit Tomaten- und Mozzarellascheiben.
  • Gib das Olivenöl und ein paar Basilikumblätter darüber.
  • Backe die Zucchini für 15 Minuten und bestreue sie anschließend mit ein paar frischen Basilikumblättern.