Veröffentlicht inBacken, Vegetarisch & Vegan

Der perfekte Knabberspaß: geröstete Kichererbsen

Geröstete Kichererbsen sind lecker, gesund und knusprig. Der ideale Snack für alle, die auf Chips, Schoki und Co. verzichten wollen.

Eine Schale geröstete Kichererbsen mit Sesam.
u00a9 stock.adobe.com/ Ildi

10 unfassbar einfache Snack-Rezepte, perfekt für Wochenende, Party & Co.!

Abends vor dem Fernseher snackt es sich doch am besten, oder? Chips, Salzstangen, Popcorn – langweiliger geht es kaum. Wir zeigen dir heute eine Alternative zu den klassischen Snacks, die nicht nur supereinfach zuzubereiten ist, sondern dabei auch noch gesund ist. Vorhang auf für geröstete Kichererbsen!

Knusprige, geröstete Kichererbsen aus dem Backofen

Die kleinen Hülsenfrüchte sind reich an Proteinen und Ballaststoffen. Das bedeutet, sie halten dich länger satt und sind eine großartige Alternative zu ungesunden Snacks. Außerdem enthalten sie wichtige Nährstoffe wie Eisen, Zink und B-Vitamine.

Ein weiterer Vorteil der gerösteten Kichererbsen ist, dass sie vielseitig einsetzbar sind. Du kannst sie direkt aus der Hand naschen oder sie als knusprige Beilage zu Salaten genießen oder als Topping für Suppen verwenden.

Die Zubereitung der gerösteten Kichererbsen ist so simpel wie genial. Alles, was du brauchst, sind ein paar Kichererbsen aus der Dose, etwas Olivenöl und deine Lieblingsgewürze. Dann ab damit auf ein Backblech und rein in den Ofen. In nur wenigen Minuten werden die Kichererbsen knusprig, goldbraun und sind bereit, vernascht zu werden.

Wenn du dich mal wieder nicht entscheiden kannst zwischen „Ich will was für meine Figur tun“ und „Ich brauche jetzt was zum Snacken“, greife auf die gerösteten Kichererbsen zurück. Schmeiß den Ofen an und los geht’s!

Auch lecker und gesund sind diese leckeren Grünkohl-Chips, die nur drei Zutaten benötigen. Ebenso wie die Zucchini-Chips aus dem Backofen. Ein bisschen mehr Biss haben die panierten Parmesan-Champignons. Wir snacken uns gleich mal durch alle drei Rezepte!

Eine Schale geröstete Kichererbsen mit Sesam.

Geröstete Kichererbsen

Anke NeumannAnke
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 2 Dosen Kichererbsen
  • 3 El Öl
  • 1/2 TL Salz
  • 1,5 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1,5 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 Msp. Cayennepfeffer
  • heller Sesam

Zubereitung
 

  • Spüle die Kichererbsen in einem Sieb unter kaltem Wasser ab und lass sie gut abtropfen.
  • Fülle sie anschließend in eine Schüssel und mische sie mit Öl, Salz und den Gewürzen.
  • Verteile die Kichererbsen auf einem mit Backpapier belegten Blech und backe sie bei 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen für 35–40 Minuten. Achte am Ende der Backzeit darauf, dass sie nicht zu dunkel werden.
  • Bestreue die gerösteten Kichererbsen mit Sesam und nach Belieben noch mit Salz. Fertig ist die gesunde Knabberei!