Marinierte Hähnchenbrust, in mit Bacon umwickelter Ananas gegrillt

Bei uns findet ihr jede Menge kreative Rezepte für das sommerliche BBQ. Die Glücklichen, die über einen Balkon oder einen Garten verfügen, können sich bei uns genügend Inspiration für das tägliche BBQ holen. Gehörst auch du zur Riege der Grillmeister, dann solltest du dir folgendes Rezept anschauen. Wir füllen eine Ananas mit marinierter Hähnchenbrust, umwickeln die Ananas komplett mit Bacon und legen sie dann auf den Grill. Ein wahrlich saftiges und würziges Rezept zum Grillen.

Dafür brauchst du:

  • 1 Ananas
  • 200 g Hähnchenbrust
  • 200 g Bacon in Scheiben

Für die Ananas:

  • 2 EL Paprikapulver
  • 2 EL Cayennepulver

Für die Hähnchenbrust:

  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Cayennepulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pflanzenöl

Für den Bacon:

  • 4 EL Barbecuesoße

Außerdem:

  • Zahnstocher
  • Schaschlikspieße

So geht es:

1.) Schneide von der Ananas die Ober- und Unterseite ab, schäle die Frucht und höhle sie anschließend aus. Lege die Ober- und Unterseite erst einmal beiseite, du brauchst sie später noch.

2.) Schneide die Hähnchenbrust in 3 gleich große Streifen und mariniere sie mit Öl, Paprikapulver, Salz und Cayennepulver.

3.) Fülle die Ananas mit der marinierten Hähnchenbrust.

4.) Würze die Ananas nun ebenfalls mit Paprika- und Cayennepulver.

5.) Umwickle die Ananas mit dem Bacon und fixiere ihn mit Zahnstochern.

6.) Bestreiche den Bacon komplett mit Barbecuesoße. Stecke den „Deckel“ und den „Boden“ der Ananas wieder auf den Körper und fixiere sie mit Schaschlikspießen. Lege die Ananas auf den Grill und grille sie bei indirekter Hitze für 50 Minuten.

So schnell wie diese leckere Grillananas zubereitet ist, können die ganzen Salate für den Grillabend gar nicht zubereitet werden. Dazu passen übrigens auch gut Kartoffeln. Viel Spaß beim Grillen!

Bist du jetzt bezüglich Grillen und Ananas angefixt? Hier findest du das Rezept für das aufgespießte Hühnchen auf der Ananas aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant