Veröffentlicht inBBQ, BBQ & Burger, Burger, Fleisch, Grillen, Hot Dogs, Hühnchen, Kartoffeln, Käse

Der ultimative Grillhit: marinierte Hähnchenbrust in Grillananas

Erlebe den Grillgenuss der besonderen Art mit diesem Rezept für in Bacon gewickelte Grillananas, die mit marinierter Hähnchenbrust gefüllt ist.

u00a9

Steak und Bratwurst auf dem Grill sind dir zu langweilig? Die Glücklichen, die über einen Balkon oder einen Garten verfügen, können sich bei uns genügend Inspiration für das tägliche BBQ holen, denn wir haben jede Menge kreative Grillrezepte. In diesem Rezept füllen wir eine Ananas mit marinierter Hähnchenbrust und um wickeln die Ananas danach komplett mit Bacon, bevor sie auf den Grill kommt. Das Ergebnis ist eine saftig würzige Grillananas.

Saftiges, perfekt gegrilltes Hähnchen, das zart auf der Zunge zergeht und mit seinem intensiven Aroma deine Sinne berauscht. Dazu gesellt sich die süße Ananas, die durch den knackigen Bacon einen verlockenden Hauch von Rauchigkeit erhält. Jeder Biss ist eine harmonische Verschmelzung von herzhaft und süß, von zart und knusprig.

Der Geschmack des Sommers

Der Zauber der Grillananas liegt in der Kombination der Aromen und Texturen. Die saftige Hähnchenbrust sorgt für die perfekte Basis, auf der sich die süße Ananas und der knusprige Bacon entfalten. Die Marinade verleiht dem Gericht eine unwiderstehliche Geschmacksnote.

Doch das ist noch nicht alles. Die Grillananas ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern ist auch ein echter Hingucker und sorgt für erstaunte Blicke am Tisch.

So schnell wie diese leckere Grillananas zubereitet ist, kannst du die ganzen Salate für den Grillabend gar nicht schnippeln. Dazu passen übrigens auch gut Kartoffeln.

Schnapp dir deine Grillzange, heize den Grill vor und tauche ein in die köstliche Welt der Grillananas mit Hähnchenbrust.

Das brauchst du für die Grillananas:

  • 1 Ananas
  • 200 g Hähnchenbrust
  • 200 g Bacon in Scheiben

Für die Ananas:

  • 2 EL Paprikapulver
  • 2 EL Cayennepulver

Für die Hähnchenbrust:

  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Cayennepulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pflanzenöl

Für den Bacon:

  • 4 EL Barbecuesoße

Außerdem:

  • Zahnstocher
  • Schaschlikspieße

So einfach geht die Grillananas:

1. Schneide von der Ananas die Ober- und Unterseite ab, schäle die Frucht und höhle sie anschließend aus. Lege die Ober- und Unterseite erst einmal beiseite, du brauchst sie später noch.

Ganze Ananas wird ausgehöhlt
Credit: Media Partisans

2. Schneide die Hähnchenbrust in 3 gleich große Streifen und mariniere sie mit Öl, Paprikapulver, Salz und Cayennepulver.

Hähnchenbrust wird in Schüssel mariniert
Credit: Media Partisans

3. Fülle die Ananas mit der marinierten Hähnchenbrust.

Ananas wir mit marinierter Hähnchenbrust gefüllt
Credit: Media Partisans

4. Würze die Ananas nun ebenfalls mit Paprika- und Cayennepulver.

Mit Hähnchenbrust gefüllte Ananas wird mit Paprika- und Cayennepulver gewürzt
Credit: Media Partisans

5. Umwickle die Ananas mit dem Bacon und fixiere ihn mit Zahnstochern.

Bacon wird mit Schaschlikspießen an Ananas fixiert
Credit: Media Partisans

6. Bestreiche den Bacon komplett mit Barbecuesoße. Stecke den „Deckel“ und den „Boden“ der Ananas wieder auf den Körper und fixiere sie mit Schaschlikspießen. Lege die Ananas auf den Grill und grille sie bei indirekter Hitze für 50 Minuten.

Grillananas, mit Hähnchenbrust gefüllt und mit Bacon umwickelt, neben Beilagen und Dip
Credit: Media Partisans

Bist du jetzt bezüglich Grillen und Ananas angefixt? Hier findest du das Rezept für das aufgespießte Hühnchen auf der Ananas aus dem Bonusvideo.

Probiere auch gleich noch einige unserer anderen Grillrezepte aus: