Veröffentlicht inBacken, Kuchen

Kunstvoll Gurke anrichten | Gemüse schnitzen | Salatgurke

Der Renner auf jedem Büfett oder Gemüseteller für Kinder: Gurke kunstvoll anrichten! So cool kann man Gurken servieren! Probiere es unbedingt mit einer Salatgurke aus.

u00a9

Die Gurke ist eigentlich der perfekte Snack. Sie besteht nämlich hauptsächlich aus Wasser, hat also so gut wie keine Kalorien. Mit ein bisschen Salz oder einem Quark-Dip ist sie die perfekte Zwischenmahlzeit. Aber auch auf Frühstücksbüfetts oder einem Gemüseteller für Kinder ist die Salatgurke immer wieder zu sehen. Wie wäre es damit, die Gurke mal so richtig kunstvoll in Szene zu setzen, sodass sie auch wirklich keiner übersehen kann? Hier kommen 6 kreative Ideen, wie du eine Gurke stilvoll präsentieren kannst.

1. Pfau

So geht es:

1.1 Schneide ein etwa 5 bis 6 cm langes Endstück einer Gurke inkl. Stiel ab und stelle es mit der Schnittkante nach unten auf ein Brett. Schneide die Gurke dann links und rechts vom Stiel fast bis zum Boden ein. Höre ungefähr 1 cm vor dem Ende auf, sodass ein ca. 1 cm hoher Sockel entsteht.

Credit: Media Partisans

1.2. Schneide dann das Mittelstück so ein, dass ein Schnabel entsteht.

Credit: Media Partisans

1.3. Setze oberhalb des Schnabels auf beiden Seiten ein Pfefferkorn ein (die Augen).

Credit: Media Partisans

1.4. Schneide die abgeschnittenen Seitenteile an der spitzen Seite fächerförmig ein (auch hier wieder nicht bis zum Ende durchschneiden). Klappe jeden zweiten Streifen ein.

Credit: Media Partisans

1.5. Lege die beiden Flügel auf den Sockel und fertig ist der Pfau aus Gurke.

Credit: Media Partisans

2. Rose mit Blättern

So geht es:

2.1 Schneide ein etwa 5 cm langes Mittelstück einer Gurke in feine Scheiben.

Credit: Media Partisans

2.2 Lege die Scheiben überlappend in eine Reihe. Rolle sie dann auf, fixiere sie mit einem Zahnstocher und lege die fertige Rose dann auf einen Teller.

Credit: Media Partisans

2.3 Halbiere ein weiteres 5 cm langes Gurkenstück längs. Schneide dann ebenfalls längs kleine Spalten in die Schale hinein.

Credit: Media Partisans

2.4 Schneide das Stück dann in gleichmäßigen Abständen ein (aber nicht komplett durch). Am Ende kannst du das komplette Stück dann in 3 Teile schneiden. Nutze diese 3 Teile als Blätter für die Rose.

Credit: Media Partisans

3. Blume

So geht es:

3.1 Schneide zunächst ein etwa 5 cm langes Endstück einer Gurke ab. Stelle es auf die Schnittkante und schneide es dann rundherum versetzt ein.

Credit: Media Partisans

3.2 Den Deckel des Gurkenstücks schneidest du sternförmig ein.

Credit: Media Partisans

3.3 Schneide ein weiteres, ebenfalls 5 cm breites Stück Gurke ab und schneide kleine Längsspalten in die Gurkenschale, sodass die Gurke rundherum Streifen hat.

Credit: Media Partisans

3.4 Schneide jetzt feine Scheiben ab. Stecke die feinen Scheiben in die Kerben des Gurken-Endstücks. Fertig ist die Blume.

Credit: Media Partisans

4. Die Kette

So geht es:

4.1 Schneide ein Mittelstück von der Gurke ab und schneide wieder kleine (nur wenige Millimeter dicke) Längsspalten in die Gurkenschale. Wiederhole dies, bis das Gurkenstück rundherum gestreift ist.

Credit: Media Partisans

4.2 Hole nun das Innere der Gurke heraus, du brauchst es nicht mehr.

Credit: Media Partisans

4.3 Schneide das Gurkenstück in etwa 3 mm dicke Ringe. Schneide jeden zweiten Ring ein, damit du die Stücke ineinanderhängen kannst. Fertig ist die Kette.

Credit: Media Partisans

5. Bambus

So geht es:

5.1 Schneide ein etwa 8 cm langes Stück Gurke ab. Halbiere es längs. Schneide es dann längs an beiden Seiten 5-mal ein (nicht ganz durch). Das mittlere Stück ritzt du nur ganz fein einige Millimeter ein. Von der unteren Seite nach oben schneidest du 5-mal seitlich flach ein. Verschiebe die einzelnen Teile dann abwechselnd.

Credit: Media Partisans

5.2 Klappe dann den 2. und den 4. länglichen Halm auf beiden Seiten bis zur Mitte hin ein.

Credit: Media Partisans

5.3 Fertig ist der Bambus.

Credit: Media Partisans

6. Herzchen

So geht es:

6.1 Schneide ein etwa 8 cm breites Mittelstück von einer Gurke ab und halbiere es längs. Schneide dann eine Seite über die Breite ganz fein ein (die Gurke muss auf jeden Fall noch zusammenhalten). Nach jeder 4. Scheibe kannst du die Gurke komplett durchschneiden.

Credit: Media Partisans

6.2 Knicke nun immer die inneren beiden Scheiben nach innen hin ein.

Credit: Media Partisans

6.3 Fertig sind die kleinen Herzchen.

Credit: Media Partisans

Wie gefallen dir unsere Schnitz-Ideen für Gurken? Sie sind wirklich superleicht in der Umsetzung und sehen am Ende richtig professionell aus. Das kann ein Profikoch auch nicht besser. Viel Spaß beim Schnitzen!