Connect with us

Unsere Favoriten

Herzhafter Kuchen, der an Shephard’s Pie erinnert

Manchmal darf es auch mal richtig schön deftig sein! Folgendes Rezept lässt hungrige Herzen höher schlagen. Herzhafter Kartoffelkuchen mit Gemüse, Rindfleisch, Käse und knusprig-saftiger Bacon-Kruste. Der absolute Wahnsinn, wenn du Lust auf etwas Herzhaftes hat. Und falls dir das Rezept irgendwie bekannt vorkommt – ja, dieser köstliche Kartoffelkuchen erinnert stark an den typisch irischen Shephard’s Pie.

Portionen: 8
Zubereitungszeit: 80 Min
Kochzeit: 2 Std 10 Min
Gesamtzeit: 3 Std 30 Min
Wartezeit: 10 Min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dafür brauchst du:

Für den Bacon-Deckel:

  • 750 g Butter im Block
  • 100 g frischen Rosmarin
  • 50 g frischen Thymian
  • 6 Lorbeerblätter
  • 1 ganze Knoblauchknolle, halbiert
  • 20 Scheiben durchwachsenen Speck, halbiert

Für das Fleisch:

  • 2 kg Roastbeef (geputzt und von Sehnen und Silberhaut befreit)
  • ca. 200 ml Guinness
  • Salz
  • Marinadenspritze

Für das Gemüse:

  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Karotten, grob geschnitten
  • 2 Stangen Lauch, grob geschnitten
  • 200 g Champignons, halbiert
  • 1 kg Kartoffeln, geschält (für den Kartoffelkuchen)

Für die Soße:

  • 50 g Fett aus der Auflaufform
  • das gegarte Gemüse
  • 50 ml Whiskey
  • 300 ml Guinness
  • Salz & Pfeffer

Für den Kartoffelkuchen:

  • 50 g Butter
  • 50 ml Milch
  • 200 g Wirsing, geschnitten
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel (fein)
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 100 g roten Cheddar, in Scheiben geschnitten
  • Salz & Pfeffer
  • Wirsing als Topping

Extra-Equipment:

  • 1 gusseiserne Pfanne (ø 20 cm)
  • 1 gusseiserne Pfanne (ø 15 cm)
  • Bunsenbrenner
  • Feuerzeug
  • Eierschneider
  • Backpapier

So geht es:

1. Schlage die Butter schaumig. Lege die halbierte Knoblauchknolle auf einen Ofenrost und lege drumherum ein Nest aus frischem Rosmarin, Thymian und Lorbeerblättern. Verteile außerdem den Bacon ringförmig um den Knoblauch. Verstreiche dann die Butter auf dem Bacon. Der Rost kommt mitsamt dem Kräuter-Bacon-Ring in die oberste Schiene des Backofens.

2. Spritze Guinness-Bier in das Rindfleisch und reibe es von allen Seiten mit Salz ein. Lege das Fleisch auf einen Rost in der mittleren Schiene des Ofens.

3. Gib das gemischte Gemüse in eine Auflaufform und stelle diese auf den Boden des Ofens. Lass Fleisch und Bacon-Nest bei 150 °C Umluft für ca. 60 Minuten garen. Das Gemüse benötigt etwa 90 Minuten.

4. Gib das gegarte Gemüse (außer die Kartoffeln) in eine heiße Pfanne und füge etwas vom Fettsaft aus der Auflaufform hinzu. Brate das Gemüse kurz an und gib dann das in Würfel geschnittene Fleisch hinzu. Gieße Whiskey darüber und flambiere das Ganze (Vorsicht, Brandgefahr!). Lösche mit Guinness und Bratensaft aus der Auflaufform ab. Koche alles ca. 2 Minuten weiter, bis die Soße eingedickt ist.

TIPP 1: Wer sein Fleisch Medium haben möchte, sollte das flambierte Gemüse und das Fleisch aus der Pfanne nehmen,  sobald alles mit dem Guinness abgelöscht wurde.

TIPP 2: Um die Soße zusätzlich anzudicken, rührst du etwas Stärke mit Wasser glatt und fügst sie beim Köcheln zur Soße hinzu.

5. Gib die gegarten Kartoffeln in eine Schüssel. Stampfe sie mit Butter und Milch zu einem glatten Brei. Dünste außerdem in einer separaten Pfanne Wirsing an, bis er weich geworden ist. Füge ca. 200 g vom Wirsing plus Eier, Semmelbrösel, Mehl und geriebene Muskatnuss hinzu. Vermenge alles miteinander. Den restlichen Wirsing stellst du erst einmal beiseite.

6. Bringe Butter in einer großen Pfanne zum Schmelzen und verteile darin die Kartoffelmasse. Streiche alles glatt. Schneide den Cheddar mit einem Eierschneider in gleichmäßig dicke Scheiben und drücke die Scheiben in gleichmäßigen Abständen in die Kartoffelmasse in der Pfanne.

7. Lege ein Stück Backpapier auf die Kartoffelmasse und drücke dann mit einer kleineren Pfanne eine Mulde in die Kartoffelmasse. Lass die Kartoffelmasse in der Pfanne ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze anbraten, bis sie am Rand knusprig geworden und der Käse geschmolzen ist.

TIPP: Nach 5 Minuten braten, kann die Pfanne mit der Kartoffelmasse auch weiter im Ofen gegart werden (160 °C Umluft für 20 Minuten); so gart er gleichmäßig und bekommt eine schöne Farbe. Danach für 10 Minuten bei Zimmertemperatur auskühlen lassen, so wird der Kuchen etwas fester und lässt sich leichter weiterverarbeiten.

8. Platziere den Kartoffelkuchen auf eine Servierplatte oder einen großen Teller und gib die Gemüse-Fleisch-Mischung hinein.

9. Lege den gebackenen Bacon-Ring vorsichtig auf den nun fast fertigen Shephard’s Pie und verteile obendrauf noch den beiseite gestellten Wirsing.

Und so sieht der köstliche Shephard’s Pie angeschnitten aus:

Na, wenn das nicht das perfekte Rezept für ein Sonntagsdinner im Kreise der Familie oder von Freunden ist! Dieser herzhafte Kartoffelkuchen mit Gemüse, Roastbeef und Bacon-Kruste lässt allen am Tisch das Wasser im Mund zusammenlaufen. Probiere diesen speziellen Leckerschmecker-Shephard’s Pie unbedingt aus und deine Familie oder andere Dinner-Gäste werden in Monaten noch davon sprechen.