Veröffentlicht inUnsere Favoriten

Knuspriger Wurst-Snack am Stiel | Herzhafte Lollis

Lust auf knuspriges Fingerfood am Stiel? Heute gibt es einen Wurst-Snack, der es in sich hat. Herzhafte Lollis mit Toast, Kräuterbutter, Jagdwurst und Käse. Knusprig frittiert und saftig im Kern.

u00a9

Heute gibt es mal wieder eine kreative Fingerfood-Idee, die bei uns in der Küche für Begeisterung gesorgt hat: herzhafte Lollis! Dieser knusprige Wurst-Snack am Stiel hat es in sich und überzeugt mit bestens harmonierenden Zutaten. Hier trifft Toast auf Kräuterbutter, Bacon, Jagdwurst und Käse. Zum Schluss wird das Mahl frittiert und fertig ist der außen krosse und innen saftige Wurst-Snack to go.

Portionen: 6
Zubereitungszeit: 1 Std 30 Min
Kochzeit: 20 Min
Gesamtzeit: 1 Std 50 Min
Wartezeit: 15 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dafür brauchst du:

Für die Toastrolle:

  • 1 Kastenweißbrot
  • ca. 300 g Bacon in Scheiben
  • 2 EL Senf
  • 1 gerade Fleischwurst, ca. 2 kg
  • ca. 200 g Käse in Scheiben, z.B. Gouda

Für die Kräuterbutter:

  • 150 g Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • 1 TL gehackten Schnittlauch

Für den Bierteig (zum Ausbacken):

  • 250 g Mehl
  • 125 ml kaltes helles Bier
  • 5 EL Milch
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Eier, Größe M
  • Salz und Pfeffer

Außerdem:

  • 2 Packungen Ramen-Nudeln
  • 6 Eisstiele
  • Öl zum Frittieren

So geht es:

1. Streue die gehackte Petersilie, den gehackten Schnittlauch sowie Salz und Pfeffer auf ein Brett und rolle das Stück Butter darin ausgiebig hin und her. Lege die so entstandene Kräuterbutter dann in einen Messbecher und rühre sie über einem Wasserbad cremig. Schneide nun das Kastenbrot der Länge nach in drei jeweils ca. 1 cm breite Scheiben. Entferne die Brotränder, lege die drei Scheiben einander leicht überlappend auf das Brett und rolle sie mit einem Nudelholz platt.

Credit: Media Partisans

2. Bestreiche die platten Toastscheiben mit der Kräuterbutter und verteile darauf den Bacon. Gib außerdem Senf auf die eine Hälfte der Baconscheiben und lege darauf die Jagdwurst. Rolle nun die Wurst ein und brate sie in einer großen Pfanne rundherum an, bis sie goldbraun ist.

Credit: Media Partisans

3. Lege 5 Scheiben Käse in die Pfanne und rolle mit ihnen die Toast-Wurst-Rolle ein. Stecke je eine Gabel in beide Enden der Rolle, damit du diese bequem bewegen kannst. Nimm die Rolle aus der Pfanne und lass sie ca. 15 Minuten abkühlen.

Credit: Media Partisans

4. Für den Bierteig gibst du alle Zutaten in eine Schüssel und rührst sie mit einem Schneebesen glatt. Lass den Teig kurz quellen und verrühre ihn dann nochmals. Zerkleinere anschließend die Ramen-Nudeln und gib sie in eine Schüssel.

Credit: Media Partisans

5. Stich 6 Eisstiele in gleichmäßigen Abständen in die Wurst-Rolle und schneide diese zwischen den Stielen in 6 Einzelstücke. Ziehe die Wurst-Lollis dann erst durch den Bierteig und dann durch die Ramen-Panade.

Credit: Media Partisans

6. Backe die Wurst-Lollis in heißem Fett aus, bis sie goldgelb sind.

Credit: Media Partisans

So einfach lassen sich Wurst-Lollis der besondern Art auf den Tisch zaubern. Die Kräuterbutter und der Käse machen den Kern der Lollis supersaftig und von außen knuspert es dank der Ramen-Panade höchst verführerisch. Die Wurst-Lollis sind schon jetzt ein neuer Star am Snackhimmel.