Veröffentlicht inHühnchen, Nudeln, Schnell & einfach

Balsamico-Hähnchen-Pasta wie aus Bella Italia

Balsamico-Hähnchen-Pasta. Dieses Nudelgericht überzeugt große und kleine Fans der schnellen Küche!

© stock.adobe.com/ timolina

Pasta ist für alle da! 9 einfache und schnelle Nudelrezepte

An kalten und trüben Tagen, besonders in den ersten beiden Monaten des Jahres sehnen wir uns doch alle nach Sommer, Sonne und Urlaub, oder nicht? Heute zaubern wir dir zumindest ein Stück Ferien im Süden auf den Teller – mit köstlicher Balsamico-Hähnchen-Pasta wie aus Bella Italia. Mit wenigen Zutaten und einer Zubereitungszeit von unter 30 Minuten überzeugt das Nudelgericht mit intensivem Geschmack und lässt die Herzen aller Pasta-Enthusiasten höher schlagen.

Süß und sauer zugleich: Balsamico-Hähnchen-Pasta

Balsamico-Hähnchen-Pasta bietet mit der perfekten Kombination aus zarten Hähnchenbrustfilets, weicher Pasta und einer köstlichen Soße aus Tomaten und Balsamicoessig eine Fülle von Aromen, die sie zu einem wunderbaren Gericht machen.

Der Balsamicoessig ist ein wichtiger Bestandteil dieser Pasta, da er dem Gericht gleichzeitig eine unverwechselbare Süße und Säure verleiht. Er ist ein beliebtes italienisches Würzmittel und wird aus Traubenmost hergestellt. Der Essig wird durch das Reduzieren von Traubenmost, der dann jahrelang in Holzfässern gereift wird, hergestellt. Diese lange Reifung verleiht ihm seinen charakteristischen Geschmack und eine dunkle Farbe.

Dieses Gericht ist ein wahrer Gaumenschmaus und wird mit seiner besonderen Geschmacksnote durch den Balsamicoessig zu etwas ganz Besonderem. Das Hühnchen wird saftig und zart, während die Pasta perfekt al dente gekocht wird. Zusammen ergibt sich ein harmonisches Geschmackserlebnis, das die Herzen von Pastaliebhabern höherschlagen lässt.

Wenn du auf der Suche nach einem ausgefallenen, aber einfachen Rezept bist, das dich mit seinem köstlichen Geschmack begeistern wird, dann solltest du unbedingt dieses Rezept für Balsamico-Hühnchen-Pasta ausprobieren!

Ein Teller mit Balsamico-Hähnchen-Pasta

Pasta mit Balsamico-Hähnchen

Avatar photoKai Kopireit
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 50 g Penne
  • 3 Hähnchenbrüste ohne Haut
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 300 g Kirschtomaten
  • frisches Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung
 

  • Koche die Nudeln nach Anweisung in einem großen Topf mit Salzwasser und gieße sie danach in einem Sieb ab.
  • Schneide in der Zwischenzeit die Hähnchenbrüste in Streifen und würze sie mit Salz und Pfeffer. Gib sie dann in eine Pfanne und füge kaltes Wasser hinzu, sodass das Fleisch gerade so bedeckt ist. Bringe alles zum Kochen und lass es fünf Minuten köcheln. Gieße das Wasser ab und stelle das Hähnchen kurz beiseite.
  • Gib nun Öl in die Pfanne und dünste die gehackten Knoblauchzehe und die Zwiebeln für fünf Minuten darin an. Lösche sie mit dem Balsamicoessig ab und füge danach die Kirschtomaten, das Salz, den Pfeffer und ein paar gehackte Basilikumblätter hinzu. Lass die Soße für weitere fünf Minuten köcheln und püriere sie anschließend mit einem Mixer.
  • Zum Schluss gibst du das Hähnchen und die Nudeln zur Soße und schmeckst alles noch einmal mit Salz und Pfeffer ab. Garniere die Balsamico-Hähnchen-Pasta vor dem Servieren mit frischer Petersilie.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.