Veröffentlicht inBacken, Pizza, Vegetarisch & Vegan

Spargel-Blätterteig-Pizza mit Schinken: einfaches Rezept, das begeistert

Sieht aus wie eine Blumenwiese, die man essen kann: Eine Spargel-Blätterteig-Pizza mit Schinken geht ganz leicht und schmeckt fantastisch!

Spargel-Blätterteig-Pizza mit Schinken und Basilikum, daneben ein Messer, Draufsicht.
u00a9 stock.adobe.com/ sveta_zarzamora

Die 3 besten Spargelrezepte – ein ganz neuer Spargelgenuss!

Viel Zeit bleibt nicht mehr, um dem Spargelgenuss zu frönen. Ende Juni ist schon wieder Schluss mit dem Stangengemüse. Jetzt heißt es also schnell sein, bevor der Saisonliebling aus den Regalen verschwindet. Wir zelebrieren die letzten Tage mit einer knusprig-fluffigen Spargel-Blätterteig-Pizza.

Rezept für Spargel-Blätterteig-Pizza: so leicht und so lecker

Sieht sie nicht wunderhübsch aus, unsere Spargel-Blätterteig-Pizza? Passend zur Jahreszeit hat sie ihr Blütenkleid übergeworfen und erinnert damit an eine blühende Frühlingswiese. Die Blumen bestehen aus Spargelstängeln und Schinkenblüten und schmecken fantastisch.

Wie leicht man doch mit ein bisschen kreativ Gerichte zaubern kann, die optisch ein Highlight auf dem Tisch setzen und toll schmecken. Und das ohne große Kochkenntnisse, denn unsere Spargel-Blätterteig-Pizza geht ganz leicht.

Dank eines gekauften Blätterteigs aus dem Kühlregal ist die meiste Arbeit bereits getan, bevor du überhaupt angefangen hast. Alles, was du noch tun musst: Spargel waschen und holzige Enden entfernen, Knoblauch abziehen und hacken oder pressen und eine cremige Soße anrühren. Dafür vermischst du Frischkäse mit Sahne und schmeckt das Ganze mit etwas geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer ab.

Rolle anschließend den Blätterteig auf einem Blech aus und bestreiche ihn zunächst mit der Soße. Anschließend belegst du ihn mit dem Spargel und dem Schinken. Dabei bleibt es dir überlassen, ob du unserer Idee einer Blumenwiese folgst oder die Zutaten anders anordnest. Du kannst beispielsweise die Spargelstangen klein schneiden und den Schinken würfeln. Wir haben den Spargel-Schinken-Blumen noch Blätter aus Basilikum verpasst. Niedlich!

Ist die Spargel-Blätterteig-Pizza aufgegessen, warten bereits weitere Ideen auf dich. Schiebe doch mal einen Brotauflauf mit Spargel und Käse in den Ofen! Auch dieser überbackene Spargel Caprese mit Mozzarella und Tomaten wird in der Röhre gebrutzelt, genauso wie unser Spargelstrudel. Lass es dir schmecken!

Spargel-Blätterteig-Pizza mit Schinken und Basilikum, daneben ein Messer, Draufsicht.

Spargel-Blätterteig-Pizza

Franziska
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 2

Zutaten
  

  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Becher Sahne
  • Muskatnuss gerieben
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 4 Scheiben Prosciutto oder anderer Schinken
  • frischer Basilikum zum Garnieren

Zubereitung
 

  • Wasche den Spargel und entferne die holzigen Enden.
  • Ziehe den Knoblauch ab und hacke ihn fein oder presse ihn. Verrühre ihn danach mit dem Frischkäse und der Sahne. Würze mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer.
  • Rolle den Blätterteig auf einem Blech aus und bestreiche ihn mit der Soße. Belege ihn danach mit dem Spargel und dem Schinken.
  • Backe die Pizza bei 200 °C Ober-/ Unterhitze 25 Minuten. Garniere sie abschließend mit frischen Basilikumblättern.

Notizen

  • Wer möchte, kann die Soße noch mit etwas Zitronensaft verfeinern.
  • Auch lecker: Streue vor dem Backen noch Streukäse oder gezupften Mozzarella über die Pizza.