Veröffentlicht inAufläufe, Schnell & einfach

Spargel-Schinken-Auflauf: schnelle Feierabendküche

Grüner Spargel und würziger Schinken vereinen sich zu einem Ofengericht, das deine Familie lieben wird. Probiere den Spargel-Schinken-Auflauf jetzt selbst!

Ein Spargel-Schinken-Auflauf in der Draufsicht.
u00a9 stock.adobe.com/ johannes

Die 3 besten Spargelrezepte – ein ganz neuer Spargelgenuss!

Am Ende einer anstrengenden Woche hat man nicht immer Lust, abends noch lange in der Küche zu stehen und aufwändige Gerichte zu kochen. Da kommen Aufläufe gerade recht, denn die Zutaten werden meist alle in eine Form gegeben und diese wird dann einfach in den Ofen geschoben. Nach einer gewissen Backzeit, in der man schon mal die Füße hochlegen kann, ist das leckere Gericht fertig und kann gegessen werden. Ein solches einfaches Rezept ist dieser Spargel-Schinken-Auflauf.

Spargel-Schinken-Auflauf: einfaches Rezept

Die Spargelsaison neigt sich dem Ende entgegen, deshalb solltest du mit der Zubereitung des Spargel-Schinken-Auflaufs nicht mehr allzu lange warten. Du kannst ihn sowohl mit grünem als auch mit weißem Spargel zubereiten, ganz wie es dir beliebt.

Wir verwenden grünen Spargel, da er einen etwas würzigeren Geschmack hat. Außerdem kommen noch Schinken, eine Kartoffel und Sahne hinein. Obendrauf landet eine ordentliche Schicht geriebener Käse. Ich finde, er ist immer das Beste an einem Auflauf.

Der Spargel-Schinken-Auflauf benötigt nur 30 Minuten im Ofen, dann kannst du ihn auch schon genießen. Ideal also für die schnelle Feierabendküche oder als einfaches Mittagessen.

Dank Schinken und Muskatnuss ist er aromatisch und würzig. Sahne und Käse machen ihn lecker cremig. Bereite den schmackhaften und gleichzeitig unkomplizierten Auflauf am besten gleich heute noch zu – du wirst begeistert sein!

Spargel passt zu vielen verschiedenen Zutaten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Rezept für Brotauflauf mit Spargel und Käse? Oder überbackenem Spargel Caprese mit Mozzarella und Tomaten? Suchst du nach einem leichten Auflauf-Rezept, ist das Chicorée-Schinken-Gratin sicherlich etwas für dich.

Ein Spargel-Schinken-Auflauf in der Draufsicht.

Spargel-Schinken-Auflauf

Anke
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 600 g grüner Spargel alternativ weißer Spargel
  • 1 große Kartoffel
  • etwas Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Scheiben Schinken
  • 2 Eigelbe
  • 250 g Sahne
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 100 g geriebener Käse
  • frischer Schnittlauch

Zubereitung
 

  • Wasche den Spargel und schäle ihn, wenn du weißen verwendest. Schneide das untere Ende der Stangen ab.
  • Schäle die Kartoffel und schneide sie in Würfel.
  • Koche Kartoffeln und Spargel in Salzwasser mit einer Prise Zucker etwa 5 Minuten. Lass sie danach weitere 5 Minuten ziehen. Gieße dann das Wasser ab.
  • Schneide den Schinken in kleine Stücke.
  • Verrühre die Eigelbe mit der Sahne und würze mit Muskat, Salz und Pfeffer.
  • Reibe eine Auflaufform mit Butter ein und lege den Spargel hinein. Gib dann die Kartoffeln und den Schinken hinein. Gieße zum Schluss den Sahne-Ei-Mix drüber.
  • Bestreue den Spargel-Schinken-Auflauf mit dem Käse und schiebe ihn für 30 Minuten bei 175 °C Ober-/ Unterhitze in den Ofen.
  • Bestreue in vor dem Servieren mit klein geschnittenem Schnittlauch.