3 Rezepte mit Fleisch, Zoodles und Kartoffeln

Gehörst du zu den Leuten, die regelmäßig den Spruch „Fleisch ist mein Gemüse“ bringen? Dann bist du hier genau richtig, denn die folgenden drei Rezepte sind für Fleischgenießer, die nicht davor zurückschrecken, etwas Neues auszuprobieren.

1.) Honig-Balsamico Steak-Happen

Wenn von Steak die Rede ist, denken die meisten vermutlich an ein großes Stück Fleisch, das fast den gesamten Teller einnimmt. Dass ein Steak aber auch kleiner und handlicher daherkommen kann, beweisen diese mundgerechten Steak-Happen. Die wahre Brillanz dieser Steak-Happen liegt allerdings nicht nur in ihrer Größe, sondern vor allem in der feurig-süßen Honig-Balsamico-Marinade begründet, in die die Fleischstückchen vor dem Braten eingelegt werden.

2.) Steak Bites mit Zoodles

Schon einmal was von „Zoodles“ gehört? Das Wort setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: Zucchini und Noodles (dem englischen Wort für Nudeln).
Zoodles sind eine frische Alternative zu Nudeln aus Weizen. Mithilfe eines Spiralschneiders oder einem Sparschäler schneidet man die Zucchini in lange Streifen, so sehen sie aus wie Spaghetti oder Linguine. In dieser Form eignen sie sich hervorragend als Beilage zu Fleisch, Fisch & Co. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Zoodles vollkommen glutenfrei sind und somit auch Menschen mit Glutenunverträglichkeit diese Pasta ideal essen können. Hier kommst du zum Rezept.

3.) Gerolltes Rindersteak mit getürmten Kartoffeln

Dieses Gericht sieht auf den ersten Blick gewöhnlich aus, schmeckt aber außergewöhnlich lecker. Denn in Rindersteak eingerollter roher Schinken und Cheddar sehen beim Aufschneiden nicht nur zum Anbeißen aus, sondern schmecken auch noch gut. Ein ganz besonderer Blickfang auf dem Teller sind zudem die getürmten Kartoffeln.

Hättest du gedacht, dass sich Fleisch so einfach, aber außergewöhnlich zubereiten lässt? Egal ob als Häppchen zum Aufspießen, zur köstlichen Rolle geformt oder in einer würzigen Pfanne geschmort und mit Kartoffeln oder Zoodles als Beilage – diese drei Rezepte wecken garantiert den Feinschmecker in dir.

Kommentare

Auch interessant