Veröffentlicht inGetränke, Unsere Favoriten

Cocktail für die Festtage: fruchtiger Tipsy Rudolph mit Wodka

Zur Weihnachtszeit gibt es viele Gründe, das Glas zu erheben. Wir stoßen jetzt am liebsten mit dem Tipsy Rudolph an. So mixt du den Cocktail.

© Midjourney: Dieses Bild wurde mit Hilfe einer KI erstellt.

Für ein legendäres Silvester: 7 Cocktails & Ideen, die wie gemacht für den Jahreswechsel sind

Silvester anstoßen? Na klar, aber nur mit einem von diesen 7 luxuriösen Cocktails – Prost!

Du kennst doch bestimmt den Weihnachtssong „Rudolph, the red nosed reindeer“, der das berühmte Rentiert mit der roten Nase besingt. Aber wusstest du, woher Rudolf seine rote Schnauze hat? Wir schon – er hat etwas zu häufig am Cocktail Tipsy Rudolph genippt. Gut für Santa, der den Weg durch den dunklen Nachthimmel erkennt, weil er das Rentier mit roter Leuchtschnute vor seinen Schlitten spannt. Ob der wohl schon bemerkt hat, dass Rudolf den Schlitten immer besonders schnell durch die Nacht leitet, wenn er vom Tipsy Rudolph getrunken hat?

Weihnachtlicher Cocktail: Tipsy Rudolph

Der Tipsy Rudolph ist der perfekte Cocktail für die Adventszeit. Er verbindet weihnachtliche Aromen von Cranberry und Orange und mischt sie mit ein paar Umdrehungen zu einem bezaubernden Drink. Dank Cocktailkirschen wird’s süß, dank Limettensaft frisch. Das Gingerale bringt Spritzigkeit ins Glas. Und na klar, ein Schluck Wodka sorgt für den ganzen Spaß.

Wenn du den Drink lieber weniger süß möchtest oder etwas stärker bezüglich des Promillegehalts, variiere die Mengenangaben aus unserem Rezept einfach ein bisschen. Du kannst auch eine alkoholfreie Variante mixen, indem du den Wodka weglässt. Ein Tipsy Rudolph ist der Cocktail dann zwar nicht mehr, dafür dürfen aber auch die Kleinsten beim Weihnachtsfest davon probieren.

Der Tipsy Rudolph macht sich toll als Aperitif, wenn deine Gäste schon eingetroffen sind, der Weihnachtsbraten aber noch in der Röhre brutzelt. Das Getränk ist schnell gemixt, du kannst dich also gern mit zum Besuch aufs Sofa kuscheln und dir ein Gläschen in Gesellschaft gönnen.

Wir haben in dieser Weihnachtssaison bereits viele verschiedene festliche Cocktails und Getränke gemixt und dich zu einem Glas eingeladen. Wie hat dir beispielsweise unser Glühwein mit Portwein und Sahne geschmeckt? Unsere Weihnachts-Sangria ist die perfekte Bowle für große Feste. Und mit unserem Glühweingewürz kannst du deinen eigenen Glühwein verfeinern. Cheers!

Tipsy Rudolph: Ein elegantes Flötenglas, das mit seiner rosa Flüssigkeit für eine festliche Färbung gefüllt ist, garniert mit frischen Himbeeren und einem Rosmarinzweig, der an ein kleines Feuerwerk erinnert.

Tipsy Rudolph

Avatar photoFranziska
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 5

Zutaten
  

  • 2 Bio-Limetten
  • 240 ml Cranberrysaft
  • 240 ml Orangensaft
  • 200 ml Gingerale
  • 120 ml Wodka
  • 50 ml Cocktailkirschsaft
  • Eiswürfel
  • 5 Cocktailkirschen
  • ein paar Beeren z.B. Himbeeren
  • 5 Rosmarinzweige

Zubereitung
 

  • Wasche die Limetten gründlich. Presse den Saft einer Limette aus, reibe etwas Zeste ab und schneide die andere Limette in Scheiben. Vermische dann alle flüssigen Zutaten in einer Kanne oder einem Krug, gib Eiswürfel und die Limettenscheiben dazu.
  • Fülle Eiswürfel in 5 Gläser und gib jeweils 1 Cocktailkirsche und Beeren dazu. Verteile nun den Cocktail gleichmäßig auf die Gläser und garniere mit Kräuterzweigen und Limettenzesten.