Veröffentlicht inSchnell & einfach, Suppen & Salate

Tomatensalat mit Burrata und Schinken: der Salat des Sommers

Die italienische Sommersonne kannst du schmecken: Tomatensalat mit Burrata und Schinken macht’s möglich!

Tomatensalat mit Burrata und Schinken in einer Schüssel.
u00a9 stock.adobe.com/Vladimir

25 erstaunliche Tricks, die deine Lebensmittel länger frisch halten | Längere Haltbarkeit!

Tomatensalat mit Burrata und Schinken ist der perfekte Salat für den Sommer. Mit wenigen Handgriffen zauberst du eine vollwertige Mahlzeit voller Aromen, die zugleich gesund ist. Saftige Tomaten, cremige Burrata und herzhafter Schinken gehören einfach zusammen. Der Salat eignet sich perfekt als Vorspeise, leichtes Hauptgericht oder als Beilage beim Grillfest. Lass dich von diesem einfachen, aber raffinierten Rezept inspirieren und überrasche deine Gäste mit einem besonderen Geschmackserlebnis aus Italien.

Tomatensalat mit Burrata und Schinken: Sommersonne auf dem Teller

Dieser Tomatensalat mit Burrata und Schinken bringt die Aromen des Sommers direkt auf deinen Teller. Burrata, eine italienische Käsespezialität, sorgt mit ihrem cremigen Inneren für eine besondere Note und verleiht dem Salat eine sahnige Komponente. Der Schinken, ob Serrano oder Prosciutto, bringt eine würzige Note ins Spiel, die das Gericht abrundet. Außerdem wirst du mit einer guten Portion Eiweiß versorgt.

Wie so oft ist die Auswahl der Zutaten entscheidend für den Geschmack. Die Burrata sollte von hoher Qualität sein und möglichst frisch, so ist sie besonders cremig. Der Schinken sollte dünn geschnitten sein, um die Aromen der Tomaten und des Käses nicht zu überdecken. Zu guter Letzt verwenden wir Rucola für unseren Tomatensalat mit Burrata und Schinken, denn das Grün darf nicht fehlen. Seine antioxidative Wirkung schützt die Zellen und hat eine positive Wirkung auf Haare und Haut. Auch die sonnengereiften Tomaten versorgen dich mit Antioxidantien.

Auch wenn unser Tomatensalat mit Burrata und Schinken ein Salat zum Schlemmen ist, tust du deiner Gesundheit etwas Gutes. Und das, ohne lange dafür in der Küche zu stehen. Der Herd und der Ofen bleiben aus, lediglich etwas abwaschen und schnibbeln musst du, aber dafür wirst du mit einem wunderbar aromatischen Ergebnis belohnt.

Unser Brokkolisalat ist ebenfalls eine leckere Grillbeilage, genauso wie unser Krautsalat. Schmeckt wie beim Griechen! Auch der Tortellini-Salat ist schnell zubereitet und schmeckt zu jeder Gelegenheit.

Tomatensalat mit Burrata und Schinken in einer Schüssel.

Tomatensalat mit Burrata und Schinken

4 (1 Bewertung)
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 2

Zutaten
  

  • 100 g Rucola
  • 100 g Kirschtomaten rot
  • 100 g Kirschtomaten gelb
  • etwas Saft einer Zitrone
  • etwas Meersalz und Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamico
  • 100 g Serrano- oder Prosciutto-Schinken dünn geschnitten
  • 100 g Oliven
  • 1 Burrata-Käse ca. 250 g

Zubereitung
 

  • Wasche den Rucola, schüttle ihn trocken und gib ihn in eine Salatschüssel.
  • Schneide die gewaschenen Tomaten in Viertel und gib sie dazu.
  • Presse die Zitrone, gib den Saft in eine kleine Schüssel und mische ihn mit Salz und Pfeffer. Verrühre, bis sich das Salz aufgelöst hat, und rühre langsam Olivenöl und Balsamico dazu.
  • Verteile das Dressing über dem Salat.
  • Gib die dünnen Schinkenscheiben und die Oliven dazu.
  • Platziere die Burrata auf dem Salat. Würze mit Salz und Pfeffer.