Veröffentlicht inGetränke, Unsere Favoriten

Cremiger Weihnachtscocktail: Wir lieben die White Christmas Margarita

Erfüllt den Traum von einer weißen Weihnacht: Die cremige White Christmas Margarita mit Kokosmilch ist der Star auf jeder Adventsparty.

© stock.adobe.com/ Brebca

Für ein legendäres Silvester: 7 Cocktails & Ideen, die wie gemacht für den Jahreswechsel sind

Silvester anstoßen? Na klar, aber nur mit einem von diesen 7 luxuriösen Cocktails – Prost!

I’m dreaming of a… White Christmas Margarita – wir haben den beliebten Song von Bing Crosby kurzerhand umgedichtet und besingen damit einen kreativen Weihnachtsdrink. Wenn es vielleicht wieder keine weißen Weihnachten gibt, holen wir uns sie uns wenigstens ins Cocktailglas.

Wunderschöne White Christmas Margarita: leckerer Drinks für die Feiertage

Die White Christmas Margarita sieht aus wie ein Winderwunderland und peppt jede Festtagsparty mit dem Zauber der Weihnacht auf. Den tollen Look des Cocktails verdanken wir cremiger Kokosmilch, die vor der Zubereitung erst einmal ein paar Stunden im Kühlschrank ausharren sollte. Dadurch wird die White Christmas Margarita wunderbar cremig. Hinzu kommt ein selbst gemachter Rosmarinsirup, für deren Zubereitung du etwas Zeit einplanen musst. Am besten machst du ihn bereits ein oder zwei Tage zuvor und füllst ihn bis zur Verwendung in eine saubere Flasche, die du im Kühlschrank aufbewahrst.

Übrigens: Die Menge an Rosmarinsirup in unserem Rezept reicht natürlich für mehr als eine White Christmas Margarita. Aber eine Weihnachtsparty feierst du ja auch nicht allein, sondern mit deinen Lieben. Sollte dennoch noch Sirup übrigbleiben, kannst du ihn zum Verfeinern anderer Drinks oder Süßspeisen benutzen. Er ist auch ein liebevolles DIY-Geschenk, das den Beschenkten bestimmt eine große Freude macht.

Ist die White Christmas Margarita erst einmal ausgeschlürft, warten schon weitere köstliche Drinks darauf, deine Party zu bereichern. Wie wäre es mit einer Winter-Margarita, die in leuchtendem Rot zur Feier kommt? Auf der Gästeliste steht außerdem der Tipsy Rudolph mit Wodka, der sich ebenfalls schick gemacht hat. Gemeinsam mit der White Christmas Margarita geben sie ein leckeres Trio ab, mit dem du deine Gäste garantiert beglücken kannst. Wir wünschen viel Vergnügen und ein frohes Fest!

2 Gläser White Christmas Margarita mit Kokosrand und frischen Cranberrys garniert, daneben Weihnachtsdeko und Cranberrys.

White Christmas Margarita

Avatar photoVanessa
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 1

Zutaten
  

Für den Sirup:

  • 500 ml Wasser
  • 200 g Rohrzucker
  • 1 Bund Rosmarin ca. 50 g
  • 1 Zitrone

Für den Cocktail:

  • Eiswürfel
  • 6 cl Kokosmilch gekühlt aus der Dose
  • 5 cl Tequila
  • 3 cl Orangensaft
  • 3 cl Rosmarinsirup
  • 1 Limette
  • Kokosraspeln
  • frischer Rosmarin
  • frische Cranberrys

Zubereitung
 

  • Starte mit dem Sirup und bringe Wasser in einem Kochtopf zum Kochen, löse darin den Zucker auf. In der Zwischenzeit den Rosmarin gründlich waschen und die Nadeln von den Stielen abzupfen. Die Zitrone ebenfalls waschen und in Scheiben schneiden.
  • Reduziere die Herdhitze auf niedrige Stufe und füge dem Zuckerwasser den Rosmarin und die Zitronenscheiben hinzu. Lasse den Sirup eine Stunde lang köcheln.
  • Gieße den Sirup nach der Kochzeit durch ein Sieb in eine Flasche, um die Zitronen und die Rosmarin-Nadeln zu filtern. Verschließe die Flasche und lasse den Sirup vollständig über Kopf auskühlen.
  • Fülle nun ein paar Eiswürfel in einen Shaker. Gib die Kokosmilch, den Tequila, den Orangensaft, den Rosmarinsirup und den Saft einer Limette (Merke: Limettenschale aufbewahren) dazu und schüttele kräftig.
  • Benetze den Rand eines Glases mit dem ausgepressten Limettensaft und drücke den Glasrand dann in Kokosraspeln, damit sie am Glas haften bleiben.
  • Gib frisches Eis in das Glas und seihe den zubereiteten Cocktail ab. Verziere ihn mit frischem Rosmarin und einigen Cranberrys, bevor du ihn servierst.