Veröffentlicht inFleisch, Käse

Must-have für alle Käsefans: Zucchini-Hackfleisch-Spieße mit Käsemantel

Entdecke den perfekten Genuss: Zucchini-Hackfleisch-Spieße, aromatisch gewürzt und schnell in der Pfanne zubereitet. Ein Sommerrezept, das jeden begeistert!

u00a9

Zucchini, Hackfleisch und Käse in einem Gericht sind einfach immer eine gute Idee. Wir präsentieren dir Zucchini-Hackfleisch-Spieße, die mit einem Mantel aus Cheddar daherkommen. Der Clou daran: Hol schon mal ein Bierkrug aus dem Schrank, denn er dient als Helferlein.

Einfach, kreativ und voller Geschmack

Du fragst dich jetzt sicher, wie ein Bierkrug bei diesem Rezept behilflich sein kann? Ganz einfach: Die Zucchnischeiben und das Hackfleisch werden abwechselnd in ihm gestapelt und später mit einem Schaschlikspieß aufgespießt. Dadurch sind sie schön gleichmäßig und lassen sich leicht mit dem Käse umwickeln.

Die Zucchini-Hackfleisch-Spieße sind der Inbegriff einer perfekten Mahlzeit. Sie vereinen die frische Knackigkeit der Zucchini mit der herzhaften Fülle des Hackfleischs, und alles wird in eine zarte Cheddar-Ummantelung gehüllt, die beim Braten verführerisch schmilzt. Diese harmonische Kombination ergibt ein unwiderstehliches Geschmackserlebnis, das dich von der ersten Bissen an verzaubern wird.

Käsefans kommen mit diesem Rezept definitiv auf ihre Kosten, denn der Mantel aus Cheddar ist der absolute Genuss! Also, worauf wartest du noch? Bereite die Zucchini-Hackfleisch-Spieße gleich zu und überzeuge dich selbst!

Portionen: 4
Zubereitungszeit: 45 Min
Kochzeit: 15 Min
Gesamtzeit: 60 Min 
Schwierigkeitsgrad: moderat

Dafür brauchst du:

  • 1 große Zucchini (möglichst gerade gewachsen)
  • 300 g Hackfleisch
  • 100 g Reis, gekocht
  • 2 Schaschlikspieße
  • 3 Scheiben Cheddar, weiß
  • 3 Scheiben Cheddar, gelb
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • ofenfeste Teflonpfanne
  • hohes Glas

So geht es:

1. Schneide die Zucchini in ca. 1/2 cm dicke Scheiben.

Eine Zucchini wird auf einem Holzbrett in Scheiben geshcnitten
Credit: Media Partisans

2. Vermische Hackfleisch mit Chilipulver, Paprikapulver, Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer sowie gekochtem Reis. Forme aus der Hackfleisch-Reis-Mischung kleine Kugeln und drücke diese ein bisschen platt.

Hackfleisch-Reis-Boulette auf Handfläche
Credit: Media Partisans

3. Staple nun die Zucchinischeiben und das Hackfleisch abwechselnd in ein hohes Bierglas.

Zucchinischeiben und Hackfleisch werden abwechselnd in Bierglas gestapelt
Credit: Media Partisans

4. Spieße einen Schaschlikspieß mittig in das Glas und ziehe alles zusammen aus dem Glas heraus.

Ein Spieß wird in mittig ins Glas gespießt und die Zucchinischeiben samt Hackfleisch dazwischen aus dem Glas geholt
Credit: Media Partisans

5. Brate den Spieß von allen Seiten in einer Pfanne mit Öl. Dann kommt er noch einmal für 10 bis 12 Minuten bei 160 °C Umluft in den Ofen.

Ein Zucchini-Hackfleisch-Spieß wird in Pfanne angebraten
Credit: Media Partisans

6. Lege den Spieß seitlich in die Pfanne und lege diese schräg mit Käsestreifen aus – wenn du gelben und weißen Cheddar abwechselst, ergibt das nachher ein schönes Muster.

Pfanne wird mit unterschiedlich farbigen Käsestreifen ausgelegt und der Zucchini-Hackfleisch-Spieß am äußersten Rand platziert
Credit: Media Partisans

7. Reduziere die Hitze der Herdplatte und warte bis der Käse leicht angeschmolzen ist. Schalte die Herdplatte aus und warte ca. 10 Minuten. Drehe dann den Spieß vorsichtig über den Käse, sodass der Spieß komplett mit Käse ummantelt wird.

2 Zucchini-Hackfleisch-Spieße mit Käsemantel auf einem Teller
Credit: Media Partisans

Du hast noch mehr Lust auf Hackfleisch am Spieß? Dann schau dir mal folgendes Rezept an: libanesische Hackspieße.

Oder auch diese leckeren Rezepte für Spieße mit Hack: