Veröffentlicht inPizza, Schnell & einfach

Pizza auf die Hand: 5-mal Pizza als Fingerfood

Pizza am Stiel, Pizza Croissants oder Pizzastange! 5 schnelle und kreative Ideen für Pizza-Snacks. So hast du Pizza noch nie gegessen.

©

5 einfache Pizza-Snacks für deine nächste Party

Pizza am Stiel, Pizza Croissants oder Pizzastange! 5 schnelle und kreative Ideen für Pizza-Snacks. So hast du Pizza noch nie gegessen.

Pizza auf die Hand: 5-mal Pizza als Fingerfood

Wer keine Lust auf eine normalgroße Pizza hat, sollte sich unbedingt folgende Snack-Ideen anschauen. Wir backen unter anderem Pizza am Stiel, Pizza als Croissants und Pizzastangen. 5 geniale Ideen, die dich und deine Gäste im Handumdrehen mit leckerem Fingerfood verwöhnen. Pizzateig, Tomatensauce, Basilikum, Käse und Salami – alles vereint in 5 ausgefallenen Snack-Ideen.
Pizzateig wird mit den Händen auf einer bemehlten Arbeitsfläche geknetet.

Grundrezept Pizzateig

keine Bewertungen
Ruhezeit 2 Stunden
Portionen 4

Zutaten
  

  • 500 g Mehl Type 405
  • 3 g Trockenhefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 20 g Zucker
  • 10 g Salz

Zubereitung
 

  • Verrühre Trockenhefe mit Wasser und Zucker. Dann kommen Mehl, Öl und Salz dazu. Verknete alles zu einem geschmeidigen Teig. Lasse den Teig abgedeckt ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen.
Fünf eingedrehte Pizzastangen auf einem mit Backpapier belegten Blech.

Pizzastangen

keine Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 5 Stück

Zutaten
  

  • Pizzateig
  • 2-3 EL Tomatensauce
  • Basilikum
  • 1 Minisalami z.B. BiFi; in dünne Scheiben geschnitten
  • 80 g geriebener Käse

Zubereitung
 

  • Rolle den Teig dünn aus und schneide daraus 2 gleich große Rechtecke aus. Verteile auf dem ersten Rechteck Tomatensauce, geriebenen Käse, Basilikum und in Scheiben geschnittene Minisalami.
  • Lege das zweite Teig-Rechteck obendrauf und drücke es an. Schneide alles in etwa 2 cm breite Streifen und drehe diese von beiden Seiten her ein. Lege die verdrehten Teigstangen auf ein Backblech mit Backpapier. Schiebe das Blech bei 220 °C Ober- und Unterhitze für 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen.
Drei Pizza-Croissants auf einem mit Backpapier belegten Blech.

Pizza-Croissants

keine Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 3 Stück

Zutaten
  

  • Pizzateig
  • 2-3 EL Tomatensauce
  • Basilikum
  • 3 Scheiben dünner Kochschinken
  • Käse in dünnen Scheiben

Zubereitung
 

  • Rolle den Teig dünn aus und schneide ihn in große Dreiecke. Bestreiche jeweils ein Dreieck mit Tomatensauce und verteile darauf Kochschinken, Käse und Basilikum.
  • Rolle die Dreiecke von der breiten Seite aus zusammen, sodass die typische Croissant-Form entsteht. Lege die Croissants auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und schiebe dieses bei 220 °C Ober- und Unterhitze für 15 bis 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen.
3-mal Pizza am Stiel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.

Pizza am Stiel

keine Bewertungen
Zubereitungszeit 19 Minuten
Portionen 3

Zutaten
  

  • Pizzateig
  • 100 g Ricotta
  • Basilikum
  • 3 Kirschtomaten halbiert
  • 3 Baby-Mozzarellakugeln halbiert
  • Holzstiele in Wasser eingeweicht
  • fein geriebener Käse

Zubereitung
 

  • Rolle den Pizzateig dünn aus und stich mit einer Form – wir haben eine Tupperdose dafür benutzt – den Teig 6-mal oval aus.
  • Lege die ausgestochenen Teige auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und drücke jeweils immer an der Unterseite einen Holzstiel in den Teig.
  • Gib jeweils Ricotta, 2 halbe Kirschtomaten, 2 halbe Mozzarellakugeln und 2 Basilikumblätter auf den Teig und verschließe alles mit einem weiteren ausgestochenen Teigstück. Am besten feuchtest du die Teigränder mit Wasser an, dann klebt der Teig besser aneinander. Reibe noch Käse über den Teig und schiebe das Backblech bei 220 °C Ober- und Unterhitze für 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen.
Vier Pizza-Waffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech.

Pizza-Waffeln

keine Bewertungen
Zubereitungszeit 14 Minuten
Portionen 4 Stück

Zutaten
  

  • Pizzateig
  • Eiswaffeln
  • Alufolie

Zubereitung
 

  • Packe die Eiswaffeln in Alufolie ein. Entferne die Eiswaffeln, sodass du die Kegelform aus Alufolie übrig bleibt. Kremple den Rand noch ein bisschen um, sodass die Form stabil wird.
  • Rolle den Teig dünn aus und stich einen großen Kreis aus (nimm eine Schüssel zu Hilfe). Viertele den Teig und rolle dann die einzelnen Alu-Kegel ein. Die Schlusskante pinselst du am besten mit Wasser ein, damit der Kegel zusammenklebt. Lege die Kegel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und schiebe dieses bei 220 °C Ober- und Unterhitze für 15 Minuten in den Ofen. Nach dem Backen entfernst du die Alufolie.
Eine Pizza-Welle auf einem Backgitter, das auf umgedrehten Tassen liegt.

Pizza-Welle

keine Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 1 Stück

Zutaten
  

  • Pizzateig
  • 5 Minisalamis z.B. BiFis
  • 80 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1 TL Rosmarin gehackt
  • 50 g fein geriebener Käse

Zubereitung
 

  • Rolle den Teig dünn aus, sodass du 2 gleich große Rechtecke erhältst. Lege ein Rechteck nun auf einen erhöht stehenden und mit Backpapier belegten Gitterrost. Drücke in jede zweite Lücke eine Minisalami und reibe Käse darüber.
  • Decke alles mit dem zweiten Rechteck aus Teig ab. Vermische Knoblauch mit Rosmarin und Olivenöl und pinsle den Teig damit ein. Schiebe die Pizzawelle bei 220 °C Ober- und Unterhitze für ca. 15 bis 20 Minuten in den Ofen.
Pizza-Dip mit Salamischeiben in einer Auflaufform. Darunter eine grüne Stoffserviette.

Pizza-Dip

keine Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 1 Auflaufform

Zutaten
  

  • 400 g Ricotta
  • 400 g Tomatensauce
  • 300 g geriebener Mozzarella
  • 5 kleine Salamischeiben

Zubereitung
 

  • Zu den einzelnen Snacks passt hervorragend dieser Dip (vor allem als Füllung für die Pizza-Waffeln).
  • Verteile Ricotta, Tomatensauce, gebratene Fleischbällchen, geriebenen Käse und Salami in einer Auflaufform und schiebe diese bei 170 °C Umluft für 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

Notizen

Der Pizza-Dip ist für die Pizzawaffel, die Pizza am Stiel, die Pizza-Welle und Pizzastange.

Zum Servieren reichst du die einzelnen Snacks und den leckeren Dip. Tauche Pizza am Stiel, Pizza-Welle, Croissant und Pizzastange in die Auflaufform und erlebe eine Geschmacksexplosion. Die Pizza-Waffel füllst du einfach mit dem Dip. Diese 5 Pizza-Snacks sind ideal für den Besuch von Freunden, für eine Party oder einen lässigen Filmabend. Deine Gäste werden es lieben. Viel besser als Pizza-Bestellen oder Pizza aus dem Gefrierfach.