Veröffentlicht inBBQ, Schnell & einfach, Vegetarisch & Vegan

Der macht süchtig: Dattel-Curry-Dip

Exotisch und lecker – unser Dattel-Curry-Dip ist aromatisch-würzig und passt wunderbar zu indischen Gerichten, Gemüsesticks und im Sandwich.

Dattel-Curry-Dip, serviert in einer Schale.
u00a9 stock.adobe.com/ Leckerstudio

Genussreise nach Indien: Hähnchencurry mit Reis in Schale aus Naan

Na, bist du auch immer auf der Suche nach neuen Dip-Rezepten, mit denen du Rohkost, Snacks und Sandwiches verfeinern und genießen kannst? Dann teile ich heute gerne ein umwerfend leckeres Rezept für einen Dattel-Curry-Dip mit dir. Perfekt, um deine Snack-Zeit auf ein neues Niveau zu heben oder als köstliche Begleitung zu Gemüsesticks, Fladenbrot oder sogar als würzige Soße zu dienen.

Exotisch-würziger Dattel-Curry-Dip

In diesem ebenso einfachen wie raffinierten Rezept vereinen sich süße Datteln, mit Frischkäse, aromatischem Currypulver und würzigem Senf. Das Ergebnis ist ein Dip, der süße, würzige und leicht säuerliche Aromen vereint – ein Traum!

Für die Zubereitung brauchst du nur wenige Zutaten: Datteln, Frischkäse, Milch, Currypulver und Senf. Alles kommt in den Mixer, wird fein püriert und schon ist dein Dattel-Curry-Dip fertig!

Du kannst die Konsistenz nach Belieben anpassen, je nachdem, ob du ihn cremiger oder etwas stückiger bevorzugst. Möchtest du eine vegane Variante zaubern, kannst du bei Frischkäse und Milch einfach zu pflanzlichen Produkten greifen. Für Extra-Crunch kommen noch geröstete Cashewkerne vor dem Servieren obendrauf.

Der würzige Dip eignet sich nicht nur als köstliche Ergänzung zu Snacks, sondern auch als Topping für gegrilltes Hühnchen, zu indischen Gerichten wie im Video oben oder als würzige Note in einem Sandwich. Seine Vielseitigkeit macht ihn zu einem echten Geheimtipp in der Küche.

Gerne versorgen wir dich mit noch mehr Dip- und Aufstrich-Rezepten. Im Avocado-Cashew-Aufstrich verarbeiten wir ebenfalls Cashewkerne, herrlich grün wird es mit der Edamame-Guacamole. Suchst du nach einem pikanten Aufstrich, probiere doch mal das köstliche Rezept für Zwiebelbutter. Doch jetzt widmen wir uns erstmal dem Dattel-Curry-Dip!

Dattel-Curry-Dip, serviert in einer Schale.

Dattel-Curry-Dip

Avatar photoVanessa
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten

Zutaten
  

  • 30 g Cashewkerne
  • 80 g getrocknete Datteln ohne Stein
  • 125 g Frischkäse
  • 25 ml Milch
  • 1/2 TL Senf
  • 1/2 TL Curry
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Röste die Cashewkerne 3 Minuten in einer Pfanne ohne Fett. Hacke in der Zwischenzeit die Datteln fein. Püriere Frischkäse, Milch, Senf, Curry und Datteln fein. Schmecke mit Salz, Pfeffer und Curry ab.
  • Richte den Dattel-Curry-Dip in einem Schälchen an und streue ein paar gehackte Cashewkerne darüber.