Veröffentlicht inAufläufe, Vegetarisch & Vegan

Feta-Tomaten-Auflauf: Dieses einfache Rezept weckt Urlaubsgefühle

Mediterrane Küche geht doch immer – so wie dieser köstliche Feta-Tomaten-Auflauf mit Knoblauch und frischen Kräutern. Schnelle Küche, die in 40 Minuten auf dem Tisch steht!

Feta-Tomaten-Auflauf, gebacken in einer weißen Auflaufform.
© stock.adobe.com/ Jacek Chabraszewski

Unsere 5 leckersten Auflauf Rezepte zum Mittagessen oder Abendessen

Vor allem im hektischen Alltag können wir von unkomplizierten Rezepten, die mit wenigen, frischen Zutaten und noch weniger Zubereitungsschritten auskommen, nie genug bekommen. Wenn nach dem Genuss dann auch noch wenig Abwasch anfällt, kann das Gericht noch mehr punkten. So wie dieser Feta-Tomaten-Auflauf. Saftige Tomaten, cremiger Feta, würziger Knoblauch und aromatische Gewürze machen dieses Ofengericht zu einem herrlich einfachen, aber unglaublich leckeren Mittag- oder Abendessen.

Mediterraner Feta-Tomaten-Auflauf

Dieser mediterrane Auflauf macht sich fast von alleine. Du kannst schon einmal den Backofen vorheizen und Tomaten, Feta und frischen Knoblauch schneiden. Dann rührst du eine Marinade aus Öl, Essig und frischen Kräutern an, die du über das Gemüse und den Käse gibst. Im Anschluss schiebst du das Ganze in den Ofen und lässt es für 30 Minuten schön brutzeln. Mmh, wie das schon duftet.

Zu der Köstlichkeit aus dem Ofen passen Baguette, Ciabatta oder ein leckeres Bauernbrot wunderbar. Natürlich kannst du dir auch eine sättigende Beilage wie Reis, Nudeln oder Couscous dazu kochen. Oder du gibst noch Eier mit in die Auflaufform. Damit sorgst du für sättigende Proteine, ohne bleibt das Gericht Low-Carb. Auch verschiedene andere Gemüse schmecken in dem Auflauf gut; mediterrane Sorten wie Zucchini, Aubergine und Paprika sind hier ganz vorne mit dabei. Und erinnern an ein köstliches Ratatouille.

Neben den Gemüsesorten lässt sich der Feta-Tomaten-Auflauf auch mit weiteren Gewürzen wie frischem Oregano, Thymian und Rosmarin verfeinern. Oder du spielst mit der Schärfe, indem du Paprikapulver, Piment oder frische Chilischoten zu dem Auflauf gibst. Ganz nach deinen persönlichen Vorlieben.

Auch wenn frische Tomaten am besten in dem Feta-Tomaten-Auflauf schmecken, kannst du das Rezept alternativ mit gehackten oder passierten Tomaten zubereiten. Vor allem, wenn du gerade keine aromatischen Exemplare im Supermarkt findest, ist das eine leckere, einfache Alternative.

Wärmende Ofengerichte wie unseren Feta-Tomaten-Auflauf könnten wir jeden Tag essen. Um für Abwechslung auf dem Teller zu sorgen, möchten wir dir noch diese drei vegetarischen Auflauf-Rezepte empfehlen:

Feta-Tomaten-Auflauf, gebacken in einer weißen Auflaufform.

Feta-Tomaten-Auflauf

Avatar photoVanessa
4.18 (110 Bewertungen)
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 400 g Feta
  • 400 g Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Basilikum
  • Petersilie
  • 8 EL Olivenöl
  • 3 EL heller Essig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vor. Schneide den Feta in mundgerechte Würfel. Wasche die Tomaten und halbiere sie. Schäle auch die Knoblauchzehen und schneide sie in dünne Scheiben.
  • Wasche Basilikum und Petersilie, schüttel sie trocken und hacke sie grob.
  • Mische Öl und Essig mit den gehackten Kräutern und würze mit Salz und Pfeffer.
  • Pinsle eine Auflaufform mit Öl ein, gib Tomatenhälften und Schafskäse-Würfel in die Form und gieße die Kräuter-Marinade darüber. Backe den Feta-Tomaten-Auflauf für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen.