Veröffentlicht inHühnchen, Klassiker

Frittiertes Hähnchen Chalupa | Mexikanisches Street Food

Beliebtes Street Food aus Mexico in neuer Form! Hol dir Tex Mex Flair in die eigene Küche und bereite den bekannten Taco Bell Chalupa in nur wenigen Schritten selbst zu. Frittiertes Hähnchen Chalupa ist der Hit!

u00a9

Chalupas sind das mexikanische Streetfood schlechthin. Ähnlich wie Tacos werden diese handlichen Teigtaschen mit allerlei Köstlichkeiten gefüllt. In Amerika ist die Tex-Mex-Küche wahnsinnig beliebt, an jeder Ecke bekommst du mexikanisches Streetfood. Aber auch große Restaurantketten wie McDonald’s & Co. haben diesbezüglich ein vielfältiges Angebot. Der absolute Renner ist der Taco-Bell-Chalupa, den es, wie der Name schon sagt, nur bei Taco Bell gibt. Bei dieser Chalupa ist die Teigschale nicht, wie gewöhnlich, aus frittiertem Maisteig, sondern aus frittiertem Hähnchen. Klingt saugut, oder? Schau mal, wie einfach man das auch zu Hause zubereiten kann.

Portionen: 3
Zubereitungszeit: 35 Min
Kochzeit: 25 Min (Garzeit im Ofen und Frittierzeit)
Gesamtzeit: 55 Min
Ruhezeit: 15-20 Min
oder: mittel

Dafür brauchst du:

  • 3 Hähnchenbrüste

Für die Panade:

  • 20 g Chiliflocken
  • 5 g gemahlenen Kreuzkümmel
  • 5 g gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • 10 g Salz
  • 10 g Paprikapulver (edelsüß)
  • 5 g Knoblauchpulver
  • 5 g Zwiebelpulver
  • 60 g Mehl (Type 405)
  • 3 Eier
  • Milch oder Wasser

Für die Guacamole:

  • 1 Stück reife Avocado
  • 10 g Salz
  • Saft einer Limette
  • 10 ml Pflanzenöl (Olivenöl)
  • 100 ml griechischen Joghurt (hoher Fettgehalt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 g Koriander
  • 5 g Minze
  • 15 ml Milch

Außerdem:

  • 30 g Eisbergsalat (in feine Streifen geschnitten)
  • 20 g gewürfelte Tomaten
  • 20 g geriebenen Cheddar
  • 20 g gewürfelte Avocado
  • Ranch-Dressing

So geht es:

1. Schneide die Hähnchenbrust mit einem Schmetterlingsschnitt ein, klappe das Fleisch auf, lege Frischhaltefolie darauf und klopfe es gleichmäßig platt.

Credit: Media Partisans

2. Entferne die Folie, stelle eine runde Schüssel kopfüber auf das Hähnchen und schneide das Fleisch aus. Den abgeschnittenen Rand stellst du erst einmal beiseite.

Credit: Media Partisans

3. Hänge die Hähnchenfleisch-Kreise über ein Ofengitter und lass sie im Ofen für 20 Minuten bei 120 °C Umluft garen. Lass sie danach ca. 15 Minuten ruhen, damit das Fleisch auskühlt.

Credit: Media Partisans

4. Vermische alle Zutaten für die Panade in einer Schale und verquirle in einer anderen Schale die Eier mit Wasser und Milch. Ziehe das Hähnchenfleisch dann erst durch das Ei und dann durch die Panade. Die Fleischreste aus Punkt 2 werden klein geschnitten und ebenfalls paniert.

Credit: Media Partisans

5. Frittiere die Hähnchen-Chalupas in heißem Öl, bis sie knusprig und goldbraun sind. Lege sie danach auf Küchenpapier und lass das überschüssige Fett abtropfen. Frittiere außerdem die klein geschnittenen Fleischreste. Stelle die Chalupas am besten zum anschließenden Befüllen in eine umgedrehte Muffinform.

Credit: Media Partisans

6. Vermische alle Zutaten für die Guacamole und gib sie dann in die Hähnchen-Chalupas. Füge außerdem Salatstreifen, Tomaten, die frittierten Fleischkrümel, Avocadowürfel und Cheddar hinzu. Serviere die Chalupas mit etwas Ranch-Dressing.

Credit: Media Partisans

Bei der amerikanischen Fastfood-Kette Taco Bell ist dieser Hähnchen-Chalupa der absolute Bestseller. Kein Wunder, denn die Kombination von frittiertem Hähnchen, Avocado und Käse ist einfach unschlagbar. Guten Appetit!

Lust auf eine weitere außergewöhnliche Köstlichkeit mit Hähnchenfleisch? Dann guck mal hier: Frittierter Hähnchen-Donut.