Veröffentlicht inKartoffeln, Käse, Unsere Favoriten

Gebackene Kartoffel, mit Hackbällchen und Mozzarella gefüllt

Dieses Rezept kombiniert drei einfache Komponenten. Fülle dazu gekochte Kartoffeln mit Hackbällchen und Mozzarella-Kügelchen, ummantle die gefüllten Kartoffeln mit Kartoffelpüree und backe sie.

u00a9

Wenn doch Kartoffeln und Fleisch auf dem Teller so gut miteinander harmonieren, warum sollte das dann nicht auch auf Fleisch in der Kartoffel zutreffen? Verwandelt man dieses traumhafte Duo dann noch in ein unschlagbares Trio, indem man dem Rezept Mozzarella hinzufügt, kann das nichts anderes als ein einzigartiges Geschmackserlebnis werden. Ist es nicht Fakt, dass Käse alles – oder zumindest vieles – besser macht? In diesem Fall ganz bestimmt! Was dem Ganzen noch die Krone aufsetzt, ist die Tatsache, dass diese gefüllte Kartoffel auch noch frittiert wird – ein perfekter Abschluss für ein einzigartiges Rezept. Also lass die Vorstellung nicht Vorstellung bleiben und probiere auch Du die gebackene, mit Hackbällchen und Mozzarella gefüllte Kartoffel! Portionen: 1 Vorbereitungszeit: 30 Min + 90 Min Kühlzeit Backzeit: 30 Min Schwierigkeitsgrad: mittel Dafür brauchst du:

  • 2 große oder 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 3 Mozzarella-Bällchen
  • 30 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Milch
  • 1 Eigelb
  • Prise Petersilie
  • 5 g Speisestärke
  • Prise Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer
Für die Panade:
  • Mehl
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
Außerdem:
  • Pariser Löffel
So geht es:

1. Koche die Kartoffeln und lass sie abkühlen. Sobald die Kartoffeln abgekühlt sind, stich mit einem Pariser Löffel 6 Mulden aus ihnen aus – jeweils 3 auf einer Seite. 

Credit: Media Partisans

2. Sammle die ausgestochenen Kartoffelbällchen in einer Schüssel und stelle sie für später zur Seite.

Credit: Media Partisans

3. Vermenge für die Zubereitung der Mini-Hackbällchen das Rinderhackfleisch mit einer Prise Petersilie, Salz und Pfeffer.

Credit: Media Partisans

4. Vermische die Zutaten gut miteinander und forme dann die Fleischbällchen. Diese sollten etwa die Größe der aus den Kartoffeln ausgestochenen Mulden haben, damit sie dort gut hineinpassen.

Credit: Media Partisans

5. Platziere die 3 Mini-Fleischbällchen in die Mulden in der Kartoffel.

Credit: Media Partisans

6. Platziere dann 3 Mozzarella-Kügelchen in die noch freien Mulden in der Kartoffel.

Credit: Media Partisans

7. Zerdrücke nun die anfangs beiseitegestellten Kartoffelbällchen mit einer Gabel.

Credit: Media Partisans

8. Füge das Eigelb, die Stärke, etwas Milch und eine gute Prise Muskatnuss hinzu und vermenge das Ganze ordentlich miteinander. 

Credit: Media Partisans

9. Drücke die Kartoffelpüree-Masse von allen Seiten fest an die gefüllte Kartoffel, sodass sie vollständig ummantelt ist.

Credit: Media Partisans

10. Ziehe mit einer Gabel Linien in die Kartoffelpüree-Mischung und gib die Kartoffeln für 1 1/2 Stunden ins Gefrierfach.

Credit: Media Partisans

11. Paniere die gefrorene Kartoffel. Wälze sie dazu zuerst in Mehl, dann in einem verquirlten Ei und zuletzt in Semmelbröseln.

Credit: Media Partisans

12. Frittiere die gefüllte Kartoffel für ca. 7-8 Minuten in 150 °C heißem Fett, bis sie goldbraun ist.

Credit: Media Partisans

13. Serviere die gebackene Kartoffel wie eine Ofenkartoffel am besten mit einem Schnittlauch-Sauerrahm-Dip.

Credit: Media Partisans

Erstaunlich, wie die Kombination dreier so einfacher Zutaten zu einem so einzigartigen Geschmackserlebnis werden kann. Bist auch du dieser Meinung und kannst du, nachdem du dieses Rezept probiert hast, ebenfalls nicht genug von gefüllten Kartoffeln bekommen? Dann solltest du unbedingt auch diese mit Käse und Hack gefüllte Kartoffeln probieren!