Veröffentlicht inEiscreme, Klassiker

Gefülltes Softeis mit Himbeersoße in Eiswaffel mit Karamell

Mit diesem Trick sieht selbstgemachtes Softeis aus wie gekauft. Gefülltes Softeis mit Himbeersoße und Nutella in einer Eiswaffel mit Karamellstreifen. Für alle, die mehr als nur Eis am Stiel wollen.

u00a9

Liebst du Softeis genauso sehr wie wir, kannst aber leider keine Softeismaschine dein Eigen nennen? Kein Problem, für unser Softeis brauchst du nur eine Plastikflasche und einen Plastikbeutel. Mach dich bereit für eine eisige Köstlichkeit: gefülltes Softeis mit Nutella und Himbeersoße, serviert in einer Eiswaffel mit Karamellstreifen. Der absolute Genuss für alle, die sich nach mehr als nach Eis am Stiel oder Spaghettieis sehnen.

Portionen: 4
Zubereitungszeit: 35 Min
Kochzeit: 5 Min
Gesamtzeit: 40 Min
Schwierigkeitsgrad: für Fortgeschrittene

Dafür brauchst du:

  • 200 g Karamellbonbons
  • 4 Eiswaffeln
  • 75 g Nutella
  • 250 g Limetteneis, grün
  • 250 g Erdbeereis, rot
  • 250 g Joghurteis, weiß
  • 0,5-l-Plastikflasche
  • 3-l-Frischhaltebeutel
  • Himbeersoße, zur Deko
  • Schokoladensoße, zur Deko
  • Haselnusskrokant, zur Deko

So geht es:

1. Bringe die Karamellbonbons in einem Topf zum Schmelzen. Stelle eine Eiswaffel mit der Öffnung nach unten auf eine umgedrehte Schüssel (am besten ölst du die Schüssel vorher ein bisschen ein). Ziehe dann mit einem Löffel Karamellstreifen um die Waffel herum. Wiederhole diesen Vorgang so lange, bis ein kompakter Korb um die Eiswaffel herum entstanden ist. Lass das Karamell ca. 5 Minuten abkühlen und nimm dann die Eiswaffel vorsichtig von der Schüssel ab.

Credit: Media Partisans

2. Stelle einen Pappbecher mit der Öffnung nach unten auf die Arbeitsfläche und schneide einen Schlitz in den Becherboden. Stecke die Eiswaffel in diesen Schlitz und befülle sie mit Nutella.

Credit: Media Partisans

3. Schneide von der Wasserflasche den Hals ab und drehe den Deckel ab.

Credit: Media Partisans

4. Schneide aus dem Plastikdeckel eine Sternform heraus.

Credit: Media Partisans

5. Drehe den Deckel wieder auf den abgeschnittenen Flaschenhals. Schneide bei dem Plastikbeutel eine Ecke ab und stecke den Flaschenhals durch diese abgeschnittene Ecke.

Credit: Media Partisans

6. Fülle den Plastikbeutel abwechselnd mit den drei Eissorten.

Credit: Media Partisans

7. Spritze nun das Eis in die Eiswaffel.

Credit: Media Partisans

8. Stich mit einem Löffelstiel ein Loch in die Mitte des Eises und fülle es mit Himbeersoße. Gib zum Schluss noch einen Klecks Eis obendrauf. Dekoriere das Eis mit Schokoladensoße und Haselnusskrokant.

Credit: Media Partisans

Die Eissorten kannst du natürlich nach Lust und Laune wählen. Mit Schokoladeneis schmeckt unser Rezept bestimmt auch hervorragend. Mit dem Trick mit der Plastikflasche verpasst du jeglicher Eissorte den typischen Softeis-Look. Viel Freude mit unserem köstlich gefüllten Softeis.

Wusstest du, dass man auch mit einer leeren Chipsdose richtig leckeres Eis zaubern kann? Schau mal hier: Eis am Stiel selber machen dank Chipsdose | Eisrezepte.