Veröffentlicht inBacken, Fleisch, Niedliche Kreationen, Unsere Favoriten

3 herzhafte Rezepte mit Blätterteig für romantische Stunden

Diese 3 Rezepte mit Blätterteig sind perfekt für einen romantischen Abend. Egal, ob du Blätterteig in Herzform oder als Blumenstrauß zubereitest, deine bessere Hälfte wird begeistert sein!

u00a9

Liebe geht bekanntlich durch den Magen – warum der besseren Hälfte also nur am Valentinstag eine kulinarische Freude zubereiten? Überrasche sie doch einfach über das ganze Jahr hinweg immer mal wieder mit einem romantischen Snack! Das hält die Liebe frisch und lässt eure Herzen dauerhaft höherschlagen.

Kulinarische Überraschungen sollten sich am besten schnell und einfach zubereiten lassen, damit der oder die Erwählte vorher wirklich nichts ahnt. Dafür sind unsere drei herzhaften Rezepte mit Blätterteig perfekt, denn sie lassen sich einfach und schnell zubereiten – ideal also, um die Zeit zu nutzen, in der deine große Liebe gerade ein langes Bad nimmt, telefoniert oder eine Serie schaut.

1. Blätterteig-Herzen mit Käse-Hackfleisch-Mischung

Portionen:
Vorbereitungszeit: 10 Min
Backzeit: 20 Min
Schwierigkeitsgrad: einfach

Dafür brauchst du:

  • 1 fertigen Blätterteig
  • 150 g Hackfleisch
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • geriebenen Käse
  • 1 Eigelb
  • 10 ml Milch
  • 1 Tropfen rote Lebensmittelfarbe

Außerdem:

  • Herzausstecher

So geht es:

1.1 Vermische das Hackfleisch mit Petersilie und schmecke es mit Salz und Pfeffer ab.

Rolle den Blätterteig aus und lege auf eine Hälfte fünf kleine Häufchen aus geriebenem Käse. Bedecke jedes Käsehäufchen mit etwas Hackfleisch.

Credit: Media Partisans

1.2 Klappe den Blätterteig zu und drücke ihn um die Käse-Hackfleisch-Füllungen herum vorsichtig an.

Credit: Media Partisans

1.3 Stich nun mit einer herzförmigen Ausstechform die Füllungen aus.

Credit: Media Partisans

1.4 Entferne den restlichen Blätterteig und drücke die Ränder der Herzen mit einer Gabel an.

Credit: Media Partisans

1.5 Vermische Eigelb, Milch und Lebensmittelfarbe miteinander und streiche damit die Käse-Hackfleisch-Herzen ein. Backe die Herzen dann für 20 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze.

Credit: Media Partisans

2. Blätterteig-Herzen mit Rote-Bete-Pesto

Portionen: 2
Vorbereitungszeit: 15 Min
Backzeit: 20 Min
Schwierigkeitsgrad: einfach

Dafür brauchst du:

  • 1 fertigen Blätterteig
  • 1 kleine Rote Bete
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Walnüsse
  • 30 g geriebenen Parmesan
  • 80 ml Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Mozzarella
  • 1 Eigelb
  • 10 ml Milch

Außerdem:

  • ovale Ausstechform, z.B. Deckel eines Aufbewahrungsgefäßes
  • Mixer
  • Herzausstecher

So geht es:

2.1 Rolle den Blätterteig aus und stich mit einem ovalen Deckel zwei Teigstücke aus.

Credit: Media Partisans

2.2 Entferne den restlichen Blätterteig und schneide die ovalen Teigstücke diagonal ein.

Credit: Media Partisans

2.3 Drehe von jedem Teigstück eine Hälfte um und lege die Teigstücke zu zwei Herzen zusammen; drücke die Herzen in der Mitte zusammen.

Credit: Media Partisans

2.4 Püriere Rote Bete, Knoblauch, Walnüsse, Parmesan, Olivenöl und Zitronensaft mit einem Mixer zu einem cremigen Pesto, schmecke dieses mit Salz und Pfeffer ab. Bestreiche die Blätterteig-Herzen dann mit dem Rote-Bete-Pesto.

Credit: Media Partisans

2.5 Schneide einen Mozzarella in Scheiben. Stich aus zwei Scheiben je ein Herz aus und lege je eines auf die Mitte der Blätterteig-Herzen. Vermische Eigelb und Milch miteinander und streiche damit den Rand des Blätterteigs ein. Backe die belegten Blätterteig-Herzen anschließend für 20 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze.

Credit: Media Partisans

3. Blätterteig-Blumenstrauß

Portionen: 3
Vorbereitungszeit: 15 Min
Backzeit: 20 Min
Schwierigkeitsgrad: einfach

Dafür brauchst du:

  • 1 fertigen Blätterteig
  • 12 Streifen Speck
  • 1 Eigelb
  • 10 ml Milch

Außerdem:

  • Pizzaroller
  • Muffinblech
  • Schaschlikspieße

So geht es:

3.1 Rolle den Blätterteig aus und schneide ihn der Länge nach in drei gleich breite Streifen.

Credit: Media Partisans

3.2 Schneide die Blätterteigstreifen nun mit einem Pizzaroller der Länge nach wellenförmig durch, sodass sechs gewellte Streifen entstehen.

Credit: Media Partisans

3.3 Lege zwei Streifen Speck auf die erste Welle und klappe den Blätterteig über dem Speck zusammen.

Credit: Media Partisans

3.4 Rolle den Blätterteig-Speck-Streifen nun auf und lege ihn in ein eingefettetes Muffinblech; verfahre auch mit den übrigen Blätterteigstreifen nach diesem Prinzip.

Tipp: Lege das Muffinblech mit Backpapier aus, dann lassen sich die Rosen später leichter aus der Form lösen.

Credit: Media Partisans

3.5 Vermische Eigelb und Milch miteinander und streiche die Blätterteig-Rosen damit ein. Backe sie anschließend für 20 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze. Lass die Blumen etwas auskühlen und stecke sie dann auf Schaschlikspieße.

Credit: Media Partisans

Diese drei herzhaften Rezepte mit Blätterteig sind das i-Tüpfelchen für einen romantischen Abend – egal, ob in Herzform oder als Blumenstrauß, deine bessere Hälfte wird garantiert begeistert sein.

Falls deine große Liebe jedoch keinen Blätterteig mag, schau bei diesen Rezepten vorbei, dabei handelt es sich um leckere Geschenkideen zum Valentinstag, die du allerdings das ganze Jahr über zubereiten kannst.