Veröffentlicht inBacken, Brot

Gesund und lecker zugleich: würziges Ingwerbrot

Zu Hause Brot zu backen, liegt voll im Trend. Überrasche Freunde und Familie mit einem selbst gebackenen Ingwerbrot. Da kann keiner widerstehen.

Ingwerbrot aus Kastenform, von dem zwei Scheiben abgeschnitten und davor platziert wurden. Drumherum liegen Gewürze und Nüsse.
u00a9 stock.adobe.com/ M.studio

5 außergewöhnliche Brot-Rezepte, die man kennen muss

Brot zu Hause selber zu backen, ist seit einigen Jahren mehr im Trend denn je. Doch neben Weiß- und Mischbrot backen viele auch außergewöhnliche Varianten wie Kürbisbrot, Brote ohne Mehl, aber auch süße Rosinen- und Milchbrote. Wir bei Leckerschmecker sind schon fast Brotbackexperten, haben wir doch allerhand Brotrezepte im Repertoire. Heute zeigen wir dir aber ein ganz besonderes Rezept für Ingwerbrot, das unglaublich lecker ist und mit gesundheitlichen Vorteilen punktet.

Selbst gebackenes Ingwerbrot

Ingwer ist für seinen scharf-würzigen Geschmack und seine entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt. Obwohl auch die Blüten und Blätter der Pflanze Verwendung finden, liegt der Schwerpunkt eindeutig auf der Wurzel. Ingwer ist in subtropischen und tropischen Ländern beheimatet, wobei Indien, China, Nigeria und Nepal zu den größten Anbaugebieten zählen.

Neben den entzündungshemmenden Eigenschaften fördert Ingwer auch die Durchblutung, mindert Brechreiz, stimuliert die Gallensaftproduktion und trägt somit zur gesunden Darmfunktion bei. Darüber hinaus kann er auch zur Linderung von Rheuma, Muskelschmerzen und Erkältungen eingesetzt werden. Sein hoher Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen macht Ingwer zu einem echten Superfood.

Ingwer ist nicht ohne Grund der heimliche Star in vielen Küchen und wird dieses Mal die Hauptrolle in unserem Teig übernehmen. Er verleiht dem Brot eine angenehme Schärfe und ein wunderbares Aroma. Trau dich ruhig mal, etwas Neues auszuprobieren.

Gehst du jetzt auch unter die Hobbybäcker? Sehr schön, wir haben nämlich noch mehr tolle Brotrezepte für dich. Backe doch als nächstes Haferflocken-Brot ohne Hefe oder überrasche deine Kinder beim nächsten Sonntagsfrühstück mit einem flauschigen Wolkenbrot oder einem saftigen Birnenbrot. Steht dir der Sinn nach mehr Abwechslung, können wir dir die fünf außergewöhnlichen Brotrezepte aus dem Video ans Herz legen.

Wer Lust auf ein köstliches, selbstgemachtes Brot mit einer angenehmen Ingwernote hat, sollte unser Rezept gleich ausprobieren. Bist du bereit? Dann lass uns starten!

Ingwerbrot aus Kastenform, von dem zwei Scheiben abgeschnitten und davor platziert wurden. Drumherum liegen Gewürze und Nüsse.

Ingwerbrot

Avatar photoFranziska
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 25 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 55 Minuten
Portionen 12 Scheiben

Zutaten
  

  • 200 g Süßkartoffel
  • 2 Eier
  • 60 ml pflanzliche Milch optional normale Milch
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Apfelmus
  • 75 g Ahornsirup
  • 1 Stück Ingwer ca. 3 cm lang
  • 120 g Dinkelmehl
  • 120 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Zimt
  • 1/4 TL Muskatnuss gerieben
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Ingwer-Konfitüre
  • Hagelzucker
  • Mandelblättchen

Zubereitung
 

  • Schäle die Süßkartoffel und schneide sei in Würfel. Gib sie danach in einen kleinen Topf und füge ein wenig Wasser hinzu. Gare die Süßkartoffel bei geschlossenem Deckel für 20-25 Minuten, bis sie weich ist.
  • Lass sie etwas abkühlen und püriere sie anschließend zu einem cremigen Mus.
  • Heize den Backofen auf 160 °C Umluft vor.
  • Schäle den Ingwer und reibe ihn fein.
  • Schlage die Eier in eine Schüssel auf und gib Milch, Öl, Apfelmus, Ahornsirup, geriebenen Ingwer und Süßkartoffel-Mus dazu. Verrühre alles zu einer homogenen Masse.
  • Vermische in einer weiteren Schüssel alle trockenen Zutaten miteinander und rühre sie löffelweise unter die Masse in der anderen Schüssel, bis ein glatter Teig entsteht. Wer mag, kann noch Nüsse oder Rosinen mit in den Teig geben.
  • Kleide eine Kastenform mit Backpapier aus und fülle den Teig hinein. Gib 1 EL Ingwer-Konfitüre auf den Teig und ziehe sie mit einer Gabel unter. Bestreue den Teig zum Schluss mit Hagelzucker und Mandelblättchen.
  • Backe das Ingwerbrot nun für 50-60 Minuten im Ofen. Mach die Stäbchenprobe, um zu schauen, ob das Brot fertig ist.