Veröffentlicht inAufläufe, Backen, Käse, Vegetarisch & Vegan

Auflauf: Dieser Knödelauflauf macht aus deinem Abendessen etwas Besonderes

Knödelauflauf ist ein Abendessen, dass raffiniert aussieht und schmeckt, aber eigentlich ganz einfach zubereitet ist. Freu dich jetzt schon auf ein knuspriges Ofengericht!

Knödelauflauf in einer ovalen Auflaufform, garniert mit Basikikum. Daneben ein Teller mit einem Teil des Auflaufs, aus dem eine Pilzfüllung hervorquillt.
© stock.adobe.com/myviewpoint

12 Lifehacks in der Küche, die ich gerne früher gekannt hätte | Geniale Food Hacks

Wir sollten alle viel häufiger Gerichte miteinander kombinieren. Knödel schmecken immer gut und Auflauf sowieso. Warum also nicht mal beides verbinden und die Knödel im Ofen knusprig überbacken? Schließlich wird alles besser, wenn man Käse dazu tut. Unser Knödelauflauf besteht aus Kartoffelknödeln mit einer deftigen Pilzfüllung, Sahnesoße und Käse. Besser wird’s nicht.

Knödelauflauf mit Pilzfüllung: raffiniertes Gericht für gemütliche Abende

Ein Knödelauflauf ist etwas Tolles. Sei es, weil du noch Semmelknödel oder Kartoffelklöße vom Vorabend übrig hast oder ganz einfach welche selber machst, ihr Geschmack wird durch das Gratnieren im Ofen immer besser. Für dieses Rezept verwenden wir Kartoffelklöße, die mit einer herzhaften Füllung aus Pilzen bestückt werden. Dazu kommen eine cremige Sahnesoße und würziger Parmesan. Die Knödel kriegen im Ofen eine herrlich goldbraune Kruste und werden dennoch ganz zart. Mmh, wie gut das schmeckt.

Um uns die Vorbereitung des Knödelauflaufs ein wenig einfacher zu gestalten, verwenden wir fertigen Kloßteig. Den findest du in jedem Supermarkt im Kühlregal. Nimm den Kloßteig halb und halb, dieser fabriziert besonders saftige Klöße. Der Name bezieht sich übrigens darauf, dass der Teig zur Hälfte aus gekochten und zur Hälfte aus rohen Kartoffeln besteht. Deshalb musst du die Knödel, bevor sie in den Ofen kommen, in Salzwasser vorgaren. Das dauert aber nicht lange und nebenbei kannst du die Sahnesoße anrühren.

Die Sahnesoße kannst du auf Basis einer Mehlschwitze anrühren, wir bestäuben heute aber einfach nur die angebraten Zwiebeln mit etwas Mehl. So wird die Soße dick genug und das Risiko von Klümpchen ist gering. Mit diesen kleinen Tricks vereinfachst du dir die Zubereitung eines so raffiniert aussehenden Gerichts und beeindruckst dennoch deine Gäste oder Familienmitglieder. Wenn der Knödelauflauf mit der dicken Parmesankruste auf dem Tisch steht, wird allen das Wasser im Mund zusammenlaufen!

Wir lieben Kartoffeln. Du auch? Dann bereite weitere leckere Rezepte aus der goldenen Knolle zu, zum Beispiel den Internet-Hit Parmesan-Kartoffeln aus dem Ofen. Eine einfache Mahlzeit aus der Pfanne, dir schon zu DDR-Zeiten beliebt war, ist Hoppelpoppel. Und suchst du nach einer verführerisch knusprigen Beilage, mach doch mal wieder Kartoffelkrapfen!

Knödelauflauf in einer ovalen Auflaufform, garniert mit Basikikum. Daneben ein Teller mit einem Teil des Auflaufs, aus dem eine Pilzfüllung hervorquillt.

Knödelauflauf

Avatar photoNele
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 35 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Portionen 4

Zutaten
  

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g gemischte Pilze
  • Olivenöl
  • 50 ml Rotwein
  • 1 Zweig Thymian
  • 750 g Kloßteig halb und halb
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Schlagsahne
  • 100 g Parmesan

Zubereitung
 

  • Schäle die Zwiebeln und die Knoblauchzehe und würfele beides fein. Putze die gemischten Pilze und schneide auch sie in kleine Stücke.
  • Erhitze etwas Olivenöl in einer Pfanne und brate die Pilze scharf an, bis sie angeröstet sind. Gib dann die Hälfte der Zwiebel hinzu nud brate diese ebenfalls kurz mit. Lösche dann mit dem Rotwein ab und gib den Thymianzwei, sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Köchele das Ganze so lange, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  • Drücke den Kloßteig zu flachen, gleich großen Scheiben und verteile die Pilzmasse in ihrer Mitte. Forme aus der Masse Klöße und gare diese in siedendem Salzwasser nach Packungsangabe.
  • Schwitze derweil die restliche Zwiebel und den Knoblauch in 1 EL Butter glasig an. Bestäube sie dann mit einem EL Mehl und ölsche das ganze mit Gemüsebrühe ab. Gieße dann die Sahne an und lass die Soße köcheln, bis sie etwas angedickt ist.
  • Lege eine ovale Auflaufform mit den Klößen aus und gieße die Sahnesoße darüber. Reibe den Parmesan und besteue den Auflauf.
  • Backe den Knödelauflauf bei 200 °C Ober-/Unterhitze für etwa 25 Minuten, bis der Käse knusprig ist.