Veröffentlicht inKlassiker, Lasagnen, Schnell & einfach

Leckeres Nudelrezept: One-Pot-Lasagne bolognese

Verwöhne deine Familie mit unserer One-Pot-Lasagne – ein herzhaftes Gericht, das den Geschmack einer klassischen Lasagne bolognese in einer Pfanne vereint.

Eine Portion One-Pot-Lasagne auf einem Teller, im Hintergrund Pfeffer- und Salzmühle.
u00a9

One-Pot-Lasagne bolognese: klassisches Nudelgericht in einfach

Lasagne, mal anders: Die One-Pot-Lasagne bolognese ist schnell gemacht und steht dem Klassiker in Sachen Geschmack in nichts nach. Gleich ausprobieren!

Die klassische Lasagne braucht doch ziemlich lange im Ofen, bis man sie genießen kann. Das schreckt viele davon ab, den Leckerbissen häufiger zuzubereiten. Wir von Leckerschmecker haben die Rettung für dich: die One-Pot-Lasagne bolognese. Mit unserem Rezept bereitest du dir eine leckere Lasagne ganz ohne Auflaufform und Backofen zu.

One-Pot-Lasagne bolognese: Kochgenuss ohne Stress

Stell dir vor, du kannst all die köstlichen Aromen einer perfekt geschichteten Lasagne genießen, ohne dabei Unmengen an Geschirr zu spülen oder Stunden in der Küche zu verbringen. Das Geheimnis liegt darin, dass die Lasagne-Schichten in nur einem Topf geschichtet und gekocht werden. Dadurch vermischen sich die Aromen der würzigen Bolognese-Sauce, der cremigen Béchamel und des zarten Nudelteigs zu einem absoluten Genuss.

Neben dem unvergleichlichen Geschmack bietet die One-Pot-Lasagne noch einen weiteren Vorteil: Zeitersparnis! Du kannst dieses fantastische Gericht in kürzester Zeit auf den Tisch zaubern und dabei trotzdem Familie und Freunde mit einem echten Gaumenschmaus beeindrucken. Es ist die perfekte Lösung für geschäftige Tage, wenn du nach einem schnellen und dennoch herzhaften Essen suchst, das alle glücklich macht.

Die One-Pot-Lasagne vereint den klassischen Geschmack einer traditionellen Lasagne mit einer Extraportion Komfort und Einfachheit. Und eines kannst du uns glauben: Diese Lasagne schmeckt genauso gut wie eine aus dem Ofen, wenn nicht sogar noch besser.

Eine Portion One-Pot-Lasagne auf einem Teller, im Hintergrund Pfeffer- und Salzmühle.

One-Pot-Lasagne bolognese

Oli
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 400 g Rinderhack
  • 400 g passierte Tomaten
  • 800 g gestückelte Tomaten
  • 160 g Lasagneplatten
  • 200 g Ricotta
  • 200 g Mozzarella in Scheiben geschnitten
  • 2 Zwiebeln kleingehackt
  • 4 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz Pfeffer
  • 1 EL Oregano
  • frische Basilikumblätter zum Garnieren

Zubereitung
 

  • Schwitze Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl an. Gib dann das Rinderhack hinzu, würze es mit Salz und Pfeffer und brate es an, bis es schön braun ist. Gib dann die passierten sowie die gestückelten Tomaten und den Oregano hinzu.
  • Zerbrich die Lasagneplatten in mundgerechte Stücke und verteile sie in der Pfanne; am Ende sollten alle Lasagneplatten von der Soße bedeckt sein. Lass die werdende Lasagne nun für ca. 13 Minuten zugedeckt köcheln, bis die Lasagneplatten al dente sind.
  • Rühre nun den Ricotta in die Lasagne.
  • Verteile den Mozzarella oben auf der Lasagne. Lass die Lasagne anschließend abgedeckt so lange köcheln, bis der Mozzarella geschmolzen ist. Garniere die Lasagne bolognese vor dem Servieren mit frischen Basilikumblättern.

„One pot“ geht übrigens auch mit Pizza – hier kommst du zum Rezept für einen herzhaften Pizza-Kuchen.

Probiere auch diese köstlichen Lasagne-Variationen: