Veröffentlicht inBacken, Cookies, Gebäck, Klassiker

Oreo Churros | Churros selber machen mit Oreos

Ein Traum für alle Oreo Fans: Oreo Churros! Verbinde einfach 2 der besten süßen Leckereien der Welt zu einer himmlischen Nascherei. Beliebtes Fettgebäck aus Brandteig trifft auf Oreo Kekse und Sahne.

u00a9

Diese kleinen Kakao-Kekse sind einfach Kult! Oreos gibt es bereits seit über 100 Jahren und erfreuen weltweit Groß und Klein. Heute huldigen wir diesem leckeren Keks mit einem besonderen Rezept. Wir backen Oreo-Churros. Da kriegt jedes Schleckermaul Schnappatmung! Churros sind nämlich mindestens genauso beliebt wie der schwarz-weiße Keks aus den USA. Und da wir euch gerne glücklich machen, dachten wir uns, wir verbinden einfach zwei der leckersten süßen Snacks, die es gibt, zu einer beinahe göttlichen Fusion.

Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 30 Min + 60 Min Einfrieren
Backzeit: 3 Min
Schwierigkeitsgrad: moderat

Dafür brauchst du:

Für den Teig:

  • 240 ml Wasser
  • 90 g Butter
  • 60 g braunen Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 125 g Mehl
  • 2 EL zerkleinerten Oreo-Keks
  • 1,5 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 1 EL Vanillearoma

Außerdem:

  • 20 Oreo-Kekse
  • 100 g Zucker für die Panade
  • Backblech, Rührmaschine, Spritzbeutel, Sterntülle

Für die Creme:

  • 100 ml Sahne
  • die Creme aus den Oreo-Keksen

So geht es:

1. Schabe von allen Oreo-Keksen die Vanillecreme ab und stelle diese erst einmal beiseite.

Credit: Media Partisans

2. Zerkleinere nun die Kekse. Lege 2 EL für den späteren Teig beiseite und vermische den Rest mit dem Zucker. Stelle auch die gezuckerten Krümel erstmal beiseite.

Credit: Media Partisans

3. Koche Wasser mit Butter, braunem Zucker und Salz auf. Vermische außerdem Mehl mit 2 EL der zerkleinerten Oreo-Kekse (aus Punkt 2) und Zimt in einer separaten Schüssel. Gieße dann die aufgekochte Butter über die Mehl-Keks-Mischung und verrühre die Masse zügig. Wenn die Masse etwas abgekühlt ist, rühre 2 Eier und Vanillearoma unter.

Credit: Media Partisans

4. Fülle die Brandmasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle. Spritze sie dann rund und flach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Friere das Blech ca. 1 Stunde ein.

Credit: Media Partisans

5. Backe die Kringel bei ca. 170 °C für jeweils ca. 3 Minuten im Fett aus. Zum Schluss wälzt du die ausgebackenen Churro-Kringel in der Oreo-Zucker-Mischung aus Punkt 1.

Credit: Media Partisans

6. Schlage Sahne mit der weißen Creme, die du aus den Oeros geschabt hast, auf. Entweder, du füllst die Sahne dann in einen Spritzbeutel und spritzt sie auf die Hälfte der abgekühlten Churros, oder du verteilst sie einfach mit einem Löffel. Die anderen Keks-Hälften setzt du dann obendrauf.

Credit: Media Partisans

Ein Rezept, das direkt aus dem Naschhimmel kommt. Wenn du also Churros und Oreo-Kekse liebst, muss diese Idee wie ein wahrgewordener Traum für dich sein. Geschmacklich eine fast göttliche Offenbarung. Viel Freude damit!

Wenn du nicht genug von Churros bekommen kannst, solltest du dir auch folgendes Rezept nicht entgehen lassen: Churros als Tasse mit Schokosoße und Marshmallows.

Jetzt neu:
Die Leckerschmecker-Rezeptbox! 40 unvergleichliche Rezepte in einer wunderschönen, edlen Metallbox. Genieße 20 Hauptgerichte und 20 superleckere Snacks, deren Namen allein dich zum Träumen bringen. HIER kannst du sie kaufen.

Die neue Leckerschmecker-Rezeptbox Credit: Media Partisans