Churros als Tasse mit Schokosoße und Marshmallows

Wer sie einmal probiert hat, wird sie nie wieder vergessen: Churros! Diese spanische Leckerei aus Brandteig mit Zimt und Zucker ist längst auf hiesigen Jahrmärkten angekommen. Churros sind frittierte, längliche Krapfen, die man in der Regel in Schokosoße dippt. Wir mögen es aber wie immer etwas kreativer und servieren hier Churros als Tassen, die mit Schokosoße und kleinen Marshmallows gefüllt sind.

Dafür brauchst du: (für 6 Stück)

Für den Teig:

  • 70 g Butter
  • 50 g braunen Zucker
  • 345 ml Wasser
  • 190 g Mehl
  • 1 TL Vanillearoma
  • 4 Eier (Hinweis: Das Ergebnis wird mit 2 Eiern viel besser, allerdings ist das Aufspritzen mühsam, da Teig dann sehr fest ist)
  • Spritzbeutel und Sterntülle
  • Muffinform (Durchmesser eines Muffins: 9 cm)
  • Pflanzenfett zum Einfetten der Form
  • Frittierfett

Für die dickflüssige Schokolade:

  • 100 g Milch
  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer

So geht es:

1. Gib Butter, Zucker und Wasser in einen Topf und koche alles auf. Füge Mehl hinzu und verrühre alles mit einem Holzlöffel, bis der Teig glatt ist und sich von der Topfwand löst. Wenn der Teig leicht abgekühlt ist, gib Vanillearoma und ein Ei nach dem anderen hinzu. Verrühre alles noch einmal mit dem Löffel. Fülle den Brandteig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle.

2. Belege ein Backblech mit Backpapier. Spritze 6 kleine Tassenhenkel auf das Papier und lege sie ins Gefrierfach.

3. Fette die Unterseite einer Muffinform mit reichlich Pflanzenöl ein. Spritze dann den Brandteig um die einzelnen Ausstülpungen herum. Achte darauf, dass keine Lücken entstehen. Das Ende muss etwas angedrückt werden, damit ein richtiger Tassenboden entsteht.

4. Drücke nun die angefrorenen Tassenhenkel seitlich in die Teigtassen und stelle alles für mindestens 1 Stunde in den Gefrierschrank. Wenn die Tassen gefroren und fest sind, löse sie von der Muffinform.

5. Erhitze Pflanzenfett in einem Topf auf etwa 160 °C und frittiere die gefrorenen Tassen. Wichtig ist, dass die gesamte Tasse im Fett ist. Hilf mit einem Schaumlöffel vorsichtig nach. Wenn die Tasse goldbraun und knusprig ist, hole sie vorsichtig aus dem heißen Fett heraus. Bestreue sie mit Zimt und Zucker.

6. Erhitze Milch auf ca. 70 °C und gieße sie über die Schokolade. Die Milch sollte nicht zu heiß sein. Gib Zimt und Cayennepfeffer hinzu und verrühre alles, bis es sich miteinander verbunden hat. Fülle die frittierten Churro-Tassen mit der flüssigen Schokolade und gib ein paar Mini-Marshmallows hinzu.

Viele sind überrascht, dass Brandteig so einfach herzustellen ist. Das sind definitiv die besten Tassen, die man servieren kann. Besser kann Geschirr nicht schmecken. Ein tolles Dessert für alle, die wehmütig an den letzten Spanienurlaub zurückdenken. Lasst euch die Churros als Tasse mit Schokosoße und Marshmallows gut schmecken.

Bist du jetzt richtig auf den Churro-Geschmack gekommen? Dann probiere unbedingt auch das Churro-Sandwich aus dem Bonusvideo aus.

Kommentare

Auch interessant