Veröffentlicht inBacken, Kuchen

Schneller Pfirsichkuchen mit Überraschungs-Effekt

Du suchst nach einem Kuchen, der ordentlich was hermacht, aber einfach zu backen ist? Dann probiere unseren Pfirsichkuchen mit Kakao im Beach-Waves-Look.

©

Schneller Pfirsichkuchen mit Kakao im besonderen Wellen-Look

Verwöhne dich mit einem saftigen Pfirsichkuchen, der mit einem Hauch von Kakao verfeinert ist – ein unwiderstehlicher Genuss für alle Naschkatzen!

Dieses Rezept für Pfirsichkuchen, wie ihn Oma nicht besser hätte machen können, ist perfekt für alle Back-Neulinge. Für diesen leckeren Pfirsichkuchen mit Kakao braucht es echt nicht viel, die meisten Zutaten hast du bestimmt schon zu Hause.

Alles, was du für die Zubereitung benötigst, sind ein paar Pfirsiche, einen einfachen Kuchenteig und jede Menge Kakaopulver.

Einfaches Rezept für Pfirsichkuchen

Das besondere Highlight des Pfirsichkuchens sind die „Beach Waves“, die durch eine spezielle Schichttechnik von Teig und Kakao entstehen und beim Anschneiden für großes Staunen sorgen. Der Pfirsichkuchen sieht also richtig professionell aus, ist aber in der Zubereitung wirklich simpel.

Die süßen und saftigen Pfirsiche sind nicht nur ein Symbol für den Sommer, sondern stehen auch für Genuss und Freude. Ihre leuchtende Farbe und ihr verführerischer Duft lassen die Herzen höher schlagen und wecken Erinnerungen an sonnige Tage und fröhliche Stunden. In Kombination mit dem intensiven Aroma des Kakaos entsteht ein unwiderstehlicher Geschmack, der dich in den Sommer entführt.

Und falls du noch nach neuen Pfirsich-Rezepten suchst: Wie wäre es mit einer Pfirsich-Crostata? Oder doch lieber leckeren Kekse mit Giotto, die aussehen wie Pfirsiche? Unser Käsekuchen, der wie eine wunderschöne Rose aussieht, ist aber auch nicht zu verachten.

Stürze den Kuchen nach dem Backen und dekoriere ihn mit Puderzucker. Der Pfirsichkuchen ist eine tolle Idee, wenn die Familie oder Freunde spontan zu Besuch kommen. Viel Freude bei der Zubereitung und beim Verzehr dieses leckeren Pfirsichkuchens mit Kakaopulver!

Pfirischkuchen mit Kakao im Wellenmuster auf einer Kuchenplatte.

Schneller Pfirsichkuchen mit Kakao

Oli
4.09 (335 Bewertungen)
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 12 Stücke

Zutaten
  

Für den hellen Teig:

  • 4 Eiweiß
  • 160 g Zucker
  • 1 TL Vanillearoma
  • 80 g Milch
  • 75 g Öl
  • 120 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

Für den gelben Teig:

  • 4 Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Vanillearoma
  • 80 g Milch
  • 75 g Öl
  • 90 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Außerdem:

  • 40 g Kakaopulver
  • 4 halbe Dosenpfirsiche
  • Puderzucker zum Dekorieren

Zubereitung
 

  • Schneide die halben Pfirsiche in Viertel und lege eine Gugelhupfform mit einem Durchmesser von 24 cm mit ihnen aus.
  • Trenne die Eier und gib die Eigelbe und die Eiweiße jeweils in eine Schüssel. Füge dem Eiweiß Zucker hinzu und schlage es steif, bis es glänzt. Gib anschließend Milch, Öl und Vanillearoma unter ständigem Rühren dazu. Siebe dann Mehl und Backpulver hinein und verrühre alles gut miteinander.
  • Füge nun dem Eigelb ebenfalls Zucker hinzu, gib dann Milch, Öl und Vanillearoma dazu und zum Schluss siebst du wieder Mehl und Backpulver in den Teig. Verrühre alles gut miteinander. Du solltest zwei Schüsseln mit zwei verschiedenfarbigen Teigen haben.
  • Gieße nun etwa die Hälfte des hellen Teigs in die Kuchenform über die Pfirsiche.
  • Siebe Kakao großflächig auf den hellen Teig.
  • Gib dann die Hälfte des gelben Teigs in die Kuchenform und siebe danach ebenfalls Kakao großflächig auf den Teig.
  • Wiederhole alles mit dem restlichen Teig und Kakao. Zum Schluss liegt oben die gelbe Schicht Teig. Stelle die Kuchenform bei 170 °C Ober- und Unterhitze für 50 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

Hier findest du weitere Rezepte für Kuchen mit besonderen Mustern: