Veröffentlicht inKuchen, Schokolade & Süßigkeiten, Unsere Favoriten

Schokokuchen mit flüssigem Kern aus cremigem Schokofondue

Der beste Schokokuchen mit flüssigem Kern aller Zeiten! Dieser grandiose Schokoladenkuchen ist mit cremigem Schokofondue gefüllt – so einfach, so genial, so lecker!

u00a9

Naschkatzen, aufgepasst: Schokofondue muss nicht ausschließlich in einem Keramiktopf serviert werden! Das beliebte Dessert schmeckt nämlich auch aus einem Schokoladenkuchen hervorragend.

Wir zeigen dir in diesem Rezept alles, was du wissen musst, um einen Schokokuchen mit flüssigem Kern aus Schokofondue zuzubereiten.

Portionen: 6
Vorbereitungszeit: 75 Min
Backzeit: 60 Min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dafür brauchst du:

Für den Schokokuchen:

  • 330 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Pflanzenöl
  • 200 ml heißes Wasser
  • 125 g Kakaopulver
  • 310 g Mehl
  • 1 EL Backpulver

Für das Schokofondue:

  • 400 ml Milch
  • 1 Dose gesüßte Kondensmilch
  • 200 g Sahne
  • 3 EL Maisstärke
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g gehackte weiße Schokolade

Außerdem:

  • hohe Springform, Durchmesser: 20 cm
  • kleine Schale, Durchmesser: 15 cm
  • Erbsen
  • Alufolie
  • verschiedene Früchte, Marshmallows und Brot zum Garnieren

So geht es:

1. Vermenge für den Schokoladenkuchen zunächst heißes Wasser und Kakaopulver miteinander. Schlage die Mischung dann zusammen mit Zucker, Eiern und Öl auf; rühre abschließend Mehl und Backpulver unter.

Fülle eine kleine Schale mit trockenen Erbsen. Umwickle die Schale mit Alufolie und stelle sie mittig und mit der Öffnung nach unten in eine eingefettete Springform.

Tipp: Fette auch die Schale ein, dann lässt sie sich später leichter wieder aus dem Schokoladenkuchen lösen.

Credit: Media Partisans

2. Gieße den Teig in die Springform und backe ihn für 60 Minuten bei 175 °C Ober-/Unterhitze.

Credit: Media Partisans

3. Lass den Schokoladenkuchen abkühlen. Stürze ihn dann und entferne vorsichtig die Springform sowie die Schale; schneide den oberen Rand des Kuchens gegebenenfalls gerade.

Credit: Media Partisans

4. Verrühre Sahne mit Maisstärke und koche sie zusammen mit Milch und Kondensmilch in einem Topf auf. Verteile die noch heiße Masse gleichmäßig auf die beiden gehackten Schokoladensorten auf und rühre so lange mit einem Schneebesen um, bis die Schokoladen komplett geschmolzen sind. Gieße die geschmolzenen Schokoladen dann gleichzeitig von zwei Seiten in den Kuchen.

Credit: Media Partisans

5. Verziere, beispielsweise mit einem Holzstäbchen, die Oberflächen der geschmolzenen Schokoladen und dekoriere den Schokokuchen mit flüssigem Kern aus Schokofondue nach Belieben mit verschiedenen Früchten, Marshmallows oder Brot.

Credit: Media Partisans

Dieser außergewöhnliche Schokokuchen mit flüssigem Kern schmeckt in Gesellschaft am besten. Setzt euch gemeinsam an einen Tisch, schnappt euch ein paar Gabeln und genießt diesen herrlichen Schokoladenkuchen mit seinem cremigen Schokofondue im Inneren – eine süße Mahlzeit, die euch noch sehr lange in positiver Erinnerung bleiben wird.

Noch mehr Lust auf Kuchen mit cremiger Füllung? Dann ist dieser Kokoskuchen perfekt für dich.