Schweinerücken als herzhafter Kuchen mit Käse und Schinken

Stell dir vor, dein Zuhause wird durchflutet von einem herrlich-herzhaften Duft, dessen Ursprung in deinem Herd liegt, wo ein außergewöhnlicher Kuchen gerade dabei ist, goldbraun und knusprig zu werden. Ein Kuchen, der aus eingerolltem sowie mit Käse und Schinken belegtem Schweinerücken besteht. Na, läuft dir schon das Wasser im Mund zusammen? Dann lass dich von dem folgenden Rezept inspirieren!

Dafür brauchst du:

  • 1,4 kg Schweinerücken
  • Salz, Pfeffer
  • 400 g Scheibenkäse
  • 400 g Kochschinken
  • 200 g rohen Schinken
  • 150 ml fertige Kräuter-Béchamelsauce

Für den Boden:

  • 100 g Semmelbrösel
  • 50 g Mehl
  • 100 g flüssige Butter

Außerdem:

  • Springform, Durchmesser: 18 cm 

So geht es:

1. Vermische die Zutaten für den Kuchenboden und bedecke damit den Boden der Springform; drücke die Masse etwas an. Stelle die Springform dann für 20 Minuten in den Kühlschrank.

2. Schneide währenddessen den Schweinerücken längs in ca. 1,5 cm dicke Scheiben. Plattiere die Scheiben dann unter Frischhaltefolie.

3. Bestreue die Fleischstücke mit Salz und Pfeffer und belege sie mit Käsescheiben und Kochschinken.

4. Rolle nun die belegten Fleischstücke, wie im Video gezeigt, so ein, dass sich eine große Spirale ergibt.

5. Nimm die vorbereitete Springform aus dem Kühlschrank, entferne den Rand und setze die Fleischspirale auf den Boden.

6. Ummantele die Fleischspirale mit rohem Schinken.

7. Schiebe den Rand der Springform vorsichtig über die Fleischspirale und befestige ihn wieder am Boden der Form.

8. Backe die gefüllte Schweinerückenspirale nun für 60 Minuten bei 170 °C Umluft. Entferne anschließend den Rand und den Boden der Springform und übergieße den herzhaften Kuchen vor dem Servieren mit fertiger Béchamelsauce.

Wer hätte gedacht, dass Schweinerücken, Schinken und Käse zusammen einen so köstlichen Kuchen ergeben? Das ist wirklich ein Rezept, das wahren Fleischliebhabern das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Wir wünschen bereits im Voraus guten Appetit!

Noch mehr Lust auf Fleischgiganten? Dann sieh dir auch dieses riesige Cordon bleu an.

Kommentare

Auch interessant