Veröffentlicht inAnrichten & dekorieren, Backen, Food Art

Süßes Sushi mit Oreos, Fruchtmus und Schoko Ganache

Wer allgemein ein Fan von Sushi ist, sollte das hier unbedingt ausprobieren! Süßes Sushi aus Oreo Keksen mit Fruchtmus und Schoko Ganache. Supereinfach und megakreativ. Wer hat Lust auf süßes Sushi?

u00a9

Viele von euch kennen vielleicht schon süßes Sushi. Das wird in der Regel aus Milchreis und Obst hergestellt. Doch es geht auch noch wesentlich einfacher: Wir nutzen als Algenblätter einfach einen Teig aus zerbröselten Oreo-Keksen, hinzu kommen noch die leckere Oreo-Vanillecreme und eine fruchtige Schicht aus eingekochten Erdbeeren und Himbeeren. Dazu reichen wir natürlich auch eine Sojasoße, nur besteht diese in unserem Fall aus einer Schokoganache. Ist das toll oder ist das toll?

Portionen: 3
Zubereitungszeit: 20 Min
Kochzeit: 10 Min
Gesamtheit: 30 Min
Wartezeit: 45 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dafür brauchst du:

  • 150 g Oreo-Kekse
  • 30 g Milch
  • Bambusrollmatte

Für die Fruchtschicht:

  • 100 g Erdbeeren
  • 75 g Himbeeren
  • 50 g Zucker
  • Zesten einer Zitrone

Für die Ganache bzw. „Sojasoße“:

  • 200 g gehackte Vollmilchschokolade
  • 200 g heiße Sahne

So geht es:

1. Trenne die Oreo-Kekse und die Vanillecreme voneinander. Sammle beide Bestandteile in separaten Schüsseln. Zerkrümle die Kekse und gib Milch hinzu. Vermenge die Masse, bis eine glatte, formbare Konsistenz entstanden ist. Die Vanillecreme rührst du ebenfalls glatt.

Credit: Media Partisans

2. Lege ein Stück Frischhaltefolie auf die Sushimatte und gib die schwarze Oreo-Keksmasse darauf. Lege ein weiteres Stück Frischhaltefolie darauf und rolle die Masse mit einem Nudelholz aus.

Credit: Media Partisans

3. Entferne die Frischhaltefolie und verteile die Vanillecreme auf der ausgerollten, schwarzen Masse. Lege ebenfalls ein Stück Frischhaltefolie darauf und rolle alles mit einem Nudelholz platt.

Credit: Media Partisans

4. Gib Erdbeeren, Himbeeren, Zucker und Zitronenabrieb in einen Topf, erhitze alles unter Rühren und lass es bei geringer Hitze ca. 10 Minuten einkochen und dann abkühlen.

Credit: Media Partisans

5. Entferne die Frischhaltefolie, verteile die Fruchtschicht auf der Vanillecreme und rolle alles mithilfe der Sushimatte zusammen. Stelle die Rolle nun für ca. 45 Minuten in den Kühlschrank.

Credit: Media Partisans

6. Die süße „Sojasoße“ wird folgendermaßen hergestellt: Gieße heiße Sahne auf kleingehackte Schokolade und verrühre alles miteinander, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Schneide dann die Sushirolle in Scheiben und serviere sie mit der Soße.

Credit: Media Partisans

Richtig tolle Idee, süßes Sushi und Oreos zusammenzubringen. Außerdem ist das Rezept so einfach, das kann jeder! Biete deinen Gästen nach der nächsten Ladung Makis und Nigiris unser Oreo-Sushi an und sie werden begeistert sein.

Mit Oreos kann man allerlei Köstlichkeiten zubereiten. Wie zum Beispiel folgende: Oreo Churros | Churros selber machen mit Oreos.