Veröffentlicht inFleisch, Käse, Klassiker, Unsere Favoriten

Gefüllte Tortillas mit Hackfleisch und Tomatensalsa

Diese gefüllten Tortillas sind der perfekte Partysnack! Dazu gibt es eine würzige Tomatensalsa, serviert in einer essbaren Tortilla-Schale. Abgerundet wird alles mit Cheddar, Avocado und Sour Cream.

u00a9

In der mexikanischen Küche gibt es eine Vielzahl an Gerichten mit einer zentralen Grundlage: Tortillas. Dieses meist aus Weizen bestehende Fladenbrot kann man ganz unterschiedlich verarbeiten. Ob als Burritos (gerollt serviert), Fajitas (die rollt man selbst am Tisch) oder Quesadillas (mit Käse gefüllt und angebraten) – Tortillas sind universell einsetzbar und nicht mehr wegzudenken aus der schnellen Küche. Im folgenden Rezept füllen wir mehrere kleine Tortillas mit würzigem Hackfleisch, überbacken sie mit Käse und servieren dazu eine Tomatensalsa in einer essbaren Tortilla-Schale. Eine grandiose Idee für deine nächste Party!

Portionen: 12
Zubereitungszeit: 25 Min
Backzeit: 25 Min
Gesamtzeit: 50 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dafür brauchst du:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Öl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Jalapeños
  • 5 bis 6 Tomaten
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL groben Pfeffer
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel

Für die Tomatensalsa:

  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Jalapeño
  • 2 EL Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Limettensaft
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • 4 Tortillas (ø 25 cm)
  • 2 Tortillas (ø 20 cm)
  • 2 Glasschüssel (ø 12 cm und ø 14 cm)
  • Pfanne (ø 32 cm)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 150 g Cheddar

Zum Servieren:

  • Koriander
  • Avocado
  • Sour Cream

So geht es:

1. Brate das Hackfleisch scharf an. Gib klein geschnittene Zwiebeln, Jalapeños, Knoblauch, Paprikapulver, Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer hinzu. Zum Schluss kommen die gehackten Tomaten hinzu, lass alles etwa 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.

Credit: Media Partisans

2. Stich aus den vier größeren Tortillas (ø 25 cm) jeweils drei Kreise aus. Nimm dafür die kleinere Glasschüssel (ø 12 cm) zu Hilfe.

Credit: Media Partisans

3. Fülle die ausgestochenen Tortillas mit dem Hackfleisch und ordne sie in einer Pfanne zu einem „Blumenkranz“ an.

Credit: Media Partisans

4. Verteile geriebenen Cheddar und klein geschnittene Zwiebel auf dem Hackfleisch.

Credit: Media Partisans

5. Stelle in die Mitte die größere Glasschüssel (ø 14 cm) und lege zwei Tortillas (ø 20 cm) übereinander darauf. Drücke die kleinere Schüssel auf die Tortillas, sodass diese in Form gebracht werden.

Credit: Media Partisans

6. Schiebe alles bei 180 °C Umluft für 15 Minuten in den Ofen.

Credit: Media Partisans

7. Für die Tomatensalsa gibst du die Dosentomaten mit klein geschnittenen Frühlingszwiebeln, roter Zwiebel, Knoblauch, Koriander, Zucker, Salz und Pfeffer in eine Schüssel. Gib noch den Limettensaft hinzu und vermenge alles miteinander. Bis zum Servieren muss die Salsa kalt gelagert werden.

Credit: Media Partisans

8. Entferne nach dem Backen die Glasschüsseln aus der Pfanne und fülle die Tortilla-Schale mit der Salsa.

Credit: Media Partisans

Garniere die gefüllten Tortillas mit Sour Cream, klein geschnittener Avocado und Koriander. Ein Genuss für die Geschmacksknospen und einfach ideal für eine Großfamilie oder eben eine kleine Party. Disfrute de su comida!

Eine essbare Tortilla-Schüssel haben wir schon einmal zubereitet. Schau mal hier: Avocado Hähnchen Salat in essbarer Tortilla Schüssel.

Auf unserer  Facebook-Seite findest Du jede Menge Rezeptideen für Frühstück, Mittagessen und Abendessen !