Veröffentlicht inBacken, Klassiker, Kuchen

6 pfiffige Tiramisu-Rezepte | Erdbeer-Tiramisu und mehr

Der italienische Dessert-Klassiker in 6 verschiedenen Varianten. 6 raffinierte Tiramisu-Rezepte, die dich verzaubern. Zum Beispiel Erdbeer-Tiramisu.

u00a9

Zwei Dinge, die man in der Küche immer auf Vorrat haben sollte, sind Löffelbiskuit und Mascarpone. Denn aus diesen beiden Zutaten kann man unter anderem das beliebteste Dessert Italiens zubereiten. Wir sind bekennende Tiramisu-Junkies und haben uns diesbezüglich in der Küche schon mehrmals ausgetobt. Herausgekommen sind unter anderem folgende 6 Tiramisu-Varianten, die du bestimmt noch nicht kennst. Ob Erdbeer-Tiramisu, Orangen-Tiramisu oder Tiramisu-Eistorte – hier endet deine Tiramisu-che.

1. Tiramisu-Eistorte aus dem Milchkarton

Tiramisu bedeutet auf Italienisch so viel wie: „Zieh mich hoch!“ Der Name kam zustande, nachdem ein Gast zum ersten Mal dieses Dessert gegessen hatte, was seine Stimmung deutlich aufgehellt haben soll, sodass er ausrief: „Das hat mich hochgezogen!“ Auch in der folgenden Variante als Eistorte dürfte das Tiramisu nicht weniger „hochziehend“ sein. Hier findest du das Rezept für die Tiramisu-Eistorte.

Tiramisu-Eistorte aus dem Milchkarton
Credit: Media Partisans

2. Erdbeerkuchen mit Löffelbiskuit und Mascarponecreme

Mit Löffelbiskuit kann man die tollsten Desserts machen und muss deswegen keinesfalls ein Profi-Konditor sein. Folgendes Rezept ist zum einen supereinfach in der Zubereitung und zum anderen geht es ratzfatz. Man muss nur beim Kaltstellen eine Stunde warten. Wir präsentieren euch heute den einfachsten Erdbeerkuchen aller Zeiten mit Löffelbiskuit und einer sahnigen Mascarponecreme, der an ein Erdbeer-Tiramisu erinnert. Hier findest du das Rezept für den Erdbeerkuchen mit Löffelbiskuit.

Erdbeerkuchen mit Löffelbiskuit und Mascarponecreme
Credit: Media Partisans

3. Fruchtiges Orangen-Tiramisu | Tiramisu mit Orange

Üblicherweise kommt ein Tiramisu zwar ohne Früchte aus, aber mit einer frischen Note wird es einfach viel sommerlicher und leichter. Deswegen wagt diese Variante den köstlichen Spagat zwischen sahniger Creme und erfrischend-leichter Zitrusfrucht. Hier findest du das Rezept für das Orangen-Tiramisu.

Fruchtiges Orangen-Tiramisu
Credit: Media Partisans

4. Tiramisu-Torte

Viele Freunde der italienischen Küche runden ihren Restaurantbesuch mit einem Tiramisu als Dessert ab. Dieser leckere Nachtisch mit Kaffeearoma ist jedoch nicht nur der perfekte Abschluss einer Hauptmahlzeit, sondern auch in Tortenform eine absolute Köstlichkeit. Hier findest du das Rezept für die Tiramisu-Eistorte.

Tiramisu-Torte
Credit: Media Partisans

5. Kinderleichte Mini-Tiramisus

Für diese Mini-Tiramisus benötigst du nur kalten Kaffee, kalte Sahne und Löffelbiskuit. Das kann wirklich jeder! Hier findest du das einfache Rezept für die Mini-Tiramisus.

Kinderleichtes Mini-Tiramisu
Credit: Media Partisans

6. Tiramisu als Kuchen mit Kaffeesirup und Kaffeeganache

Ob mit oder ohne Alkohol: Tiramisu erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Die einen schwören auf Löffelbiskuit, die anderen bereiten selbst einen Boden aus Biskuitteig zu. Es gibt Tiramisu-Rezepte in einfachen und anspruchsvollen Varianten, mit doppelter oder einfacher Menge an Mascarpone, mit Kakao- oder Kaffeepulver. Die Vielfalt ist riesig. Die folgende Tiramisu-Interpretation besteht aus einem 4-lagigen Kuchenboden sowie aus Kaffeesirup – und als i-Tüpfelchen gibt eine köstliche Kaffeeganache dem Kuchen den letzten Schliff. Hier findest du das Rezept für das Tiramisu mit Kaffeeganache.

Tiramisu als Kuchen mit Kaffeesirup und Kaffeeganache
Credit: Media Partisans

Welches dieser 6 Tiramisu-Rezepte hat dich besonders neugierig gemacht? Dieser himmlische Dessert-Klassiker aus Italien begeistert schon seit Generationen Naschkatzen auf der ganzen Welt. Und das vollkommen zu Recht!