Knusprig gebackene Bananen, mit Schokolade gefüllt

Als du das letzte Mal in einem asiatischen Restaurant warst, hast du sie bestimmt auf der Speisekarte stehen sehen: gebackene Bananen mit Honig. Das typisch asiatische Dessert ist ohne Frage eine Köstlichkeit; dennoch lohnt es sich, gebackene Bananen auch in leicht abgewandelter Form zu probieren. In diesem Rezept werden die Bananen mit Schokolade gefüllt, bevor sie eine herrliche Panade erhalten, die nach dem Frittieren dank essbarer Kreide ganz besonders knusprig schmeckt.

Dafür brauchst du:

Für die Panade:

  • 130 g Mehl
  • 75 g Reismehl
  • 20 g Stärke
  • 70 g Zucker
  • 3 TL Sesam
  • 20 g Kokosflocken
  • 7 g Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 125 ml cremige Kokosmilch
  • 8 g gemahlene, essbare Kreide
  • 260 ml sehr kaltes Wasser

Außerdem:

  • 2 Bananen
  • Schokolade
  • Gefrierbeutel
  • Öl zum Frittieren

So geht es:

1. Schäle die Bananen und wickle sie nacheinander in einen Gefrierbeutel ein.

2. Drücke die beiden Bananen platt.

3. Belege eine Banane mit Schokolade.

4. Lege die zweite Banane obendrauf und wickle die Bananen fest in den Gefrierbeutel ein, packe sie dann für 90 Minuten ins Gefrierfach.

5. Während die Bananen im Tiefkühlfach sind, kannst du schon mal die Panade vorbereiten. Damit diese beim Frittieren richtig schön kross wird, mahle die Kreide und übergieße sie mit sehr kaltem Wasser. Rühre die Mischung dann um und warte, bis das Wasser wieder annähernd klar ist und sich die Kreide am Boden gesammelt hat. Verrühre dann das Kalkwasser zusammen mit den restlichen Zutaten für die Panade zu einem geschmeidigen Teig.

6. Nimm die Bananen aus dem Gefrierfach, wickle sie aus und bedecke sie komplett mit Teig. Frittiere sie für maximal 1 Minute, bedecke sie dann erneut komplett mit Teig und frittiere sie abschließend ca. 3 Minuten, bis sie goldbraun sind.

Wenn du gebackenen Bananen im Restaurant schon nicht widerstehen kannst, kannst du es bestimmt auch kaum erwarten, diese mit Schokolade gefüllten Bananen zu Hause zuzubereiten – stell dir mal vor, wie deine selbst gebackenen und mit Schokolade gefüllten Bananen deinen gemütlichen Abend auf der Couch versüßen würden!

Bananen müssen übrigens nicht unbedingt frittiert werden, denn auch zu einem Bananenbrot gebacken schmecken sie herrlich – sogar am Stiel!

Kommentare

Auch interessant