Veröffentlicht inUnsere Favoriten

Herzhafter Kuchen mit Rindswurst, Lauch und Kartoffelbrei

Dieser herzhafte Kuchen ist durch sein geometrisches Muster eine wahre Augenweide! Mit Lauch, Rindswurst und Kartoffelbrei. Ein schmackhaftes Rezept, welches lange im Gedächtnis bleibt.

u00a9

Suchst du nach einem Rezept, das deine Gäste nachhaltig beeindruckt? Durch ein paar einfache Kniffe sieht der folgende herzhafte Kuchen aus wie ein geometrisches Kunstwerk. Schneide Rindswurst und Lauch in kleine Rauten und belege damit den herzhaften Kuchen. Mit einer ordentlichen Portion Käse vollendest du diese kulinarische Meisterleistung.

Dafür brauchst du:

Für den Teig:

  • 330 g Mehl
  • 180 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 115 ml Eiswasser

Für den Kartoffelbrei:

  • 500 g mehligkochende Kartoffeln
  • 80 ml Milch
  • 1 EL Butter
  • Muskatnuss
  • 1 Eigelb

Außerdem:

  • Tarteform, Durchmesser: 25 cm
  • 150 g geriebenen Mozzarella
  • 7 Rindswürstchen (ca. 70 kleine Rauten)
  • 4 dünne Stangen Lauch (ca. 33 kleine Rauten)

So geht es:

1. Als Erstes bereitest du den Pastetenteig zu. Arbeite die Butter mit einer Gabel in das Mehl ein und füge Salz hinzu. Knete dann nach und nach das Eiswasser unter. Forme den Teig zu einer Kugel und stelle ihn etwa 1 Stunde kalt. Kleide die Tarteform mit Backpapier aus und lege den ausgerollten Teig darauf. Lege dann eine weitere Schicht Backpapier auf den Teig und beschwere ihn mit Blindbackerbsen. Backe den Teig dann für 20 Minuten bei 180 °C Umluft.

Credit: Media Partisans

2. Koche die Kartoffeln und gieße das Wasser ab. Lasse sie ausdampfen und zerstampfe sie dann. Gib Milch, Butter, Muskatnuss und Eier hinzu und vermenge alles miteinander. Verteile dann den Kartoffelbrei auf dem vorgebackenen und mittlerweile abgekühlten Pastetenboden. Streiche den Brei glatt und verstreue noch geriebenen Käse obendrauf.

Credit: Media Partisans

3. Halbiere die Rindswürstchen und schneide die Hälften dann schräg in kleine Rauten.

Credit: Media Partisans

4. Lege diese kleinen Rauten nun abwechselnd in einer Reihe mit Vorder- und Rückseite auf den Käse (siehe Bild).

Credit: Media Partisans

5. Schneide den Lauch ebenfalls in kleine Rauten und lege diese in einer neuen Reihe formschlüssig zu den Würstchenrauten in die Backform.

Credit: Media Partisans

6. Lege den ganzen herzhaften Kuchen in diesem Muster mit Würstchen und Lauch aus.

Credit: Media Partisans

7. Schiebe nun die Form erneut für 20 Minuten bei 180 °C Umluft in den Ofen.

Credit: Media Partisans

Dieser herzhafte Kuchen ist eigentlich fast schon zu schade, um angeschnitten zu werden – so hübsch sieht er mit der Rindswurst und dem Lauch aus. Allerdings verpasst ihr dann ein kulinarisches Erlebnis. Die einzelnen Komponenten erzeugen in deinem Mund nämlich ein richtiges Feuerwerk. Lasst es euch schmecken!

Suchst du noch mehr Inspirationen für einen herzhaften Kuchen? Wie wäre es dann mit diesem schicken Friedenskuchen?