Veröffentlicht inBacken, Gebäck, Niedliche Kreationen

Klein, süß, lecker: Käsekuchen-Muffins

Du liebst Käsekuchen, aber er ist dir manchmal zu mächtig? Dann probiere unsere Käsekuchen-Muffins im Kleinformat. Klein, cremig, lecker!

© stock.adobe.com/ Doris Heinrichs

23 praktische Backpapier-Hacks und geniale Tipps für die Küche!

Das hat wirklich jeder im Haus: Backpapier! So praktisch kann Backpapier sein. Spiegelei ohne Pfanne braten, Muffinförmchen basteln oder Spritzbeutel ersetzen. Coole Lifehacks mit Backpapier.

Wir bei Leckerschmecker lieben Käsekuchen in jeglicher Form, doch manchmal ist uns ein ganzes Stück davon zu viel. Perfekt, wenn der cremige Kuchen dann in handlicher Größe daherkommt wie bei unseren Käsekuchen-Muffins. Getoppt mit einem kleinen Himbeerspiegel und der sprichwörtlichen Himbeere statt Kirsche auf der Torte sind die kleinen Törtchen ein süßer Genuss für zwischendurch. Und direkt aus dem Kühlschrank serviert nochmal doppelt so lecker!

Käsekuchen-Muffins mit Himbeeren

Käsekuchen-Muffins sind kleine, unwiderstehliche Leckereien, die den köstlichen Geschmack eines traditionellen Käsekuchens in kompakter Muffin-Form präsentieren. Die kleinen Kuchen sind perfekt portioniert und einfach zuzubereiten. Unsere Käsekuchen-Muffins kommen ohne Boden aus, die Käsekuchen-Masse aus Frischkäse, Schmand, Zucker, Eiern und Vanillezucker wird direkt in den Muffinformen gebacken. Verwendest du Papierförmchen, solltest du mit zwei oder drei pro Muffin rechnen, damit nichts durchweicht.

Während des Backens entfalten die Käsekuchen-Muffins ihren unwiderstehlichen Duft und entwickeln eine goldbraune Oberfläche. Nach dem Abkühlen kannst du die Muffins wie wir mit dem Himbeerspiegel und Himbeeren dekorieren oder nach Belieben mit anderen Beeren, Puderzucker oder einer leichten Zitronensoße garnieren.

Die Käsekuchen-Muffins sind nicht nur ideal für Naschkatzen und Käsekuchenliebhaber, sondern auch für gesellige Anlässe, Picknicks oder als süßes Mitbringsel für deine Lieben. Ihre handliche Größe macht sie zu einem perfekten Fingerfood, das sich leicht teilen und genießen lässt.

Wir wären nicht Leckerschmecker, wenn wir nicht noch weitere Käsekuchen-Rezepte für dich parat hätten. Liebend gerne servieren wir dir einen Mohn-Käse-Kuchen oder einen veganen Käsekuchen, der sogar Oma schmecken würde. Leckerschmecker-typisch ausgefallen ist der gemusterte Leoparden-Kuchen.

Aber jetzt lass dich erst einmal von unseren kleinen Käsekuchen-Muffins verführen und genieße die unwiderstehliche Kombination aus cremiger Füllung und fruchtigen Himbeeren – süße Versuchung im Miniaturformat!

Käsekuchen-Muffins mit Himbeeren auf einem Himbeerspiegel.

Käsekuchen-Muffins

Avatar photoVanessa
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Kühlzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

  • 12 frische Himbeeren
  • 300 g TK-Himbeeren
  • 1 Bio-Zitrone
  • 350 g Frischkäse
  • 250 g Schmand
  • 2 Eier
  • 85 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 20 g Mehl
  • 20 g Speisestärke

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 175 °C vor.
  • Wasche die 12 Himbeeren vorsichtig ab und tupfe sie trocken. Stelle sie beiseite.
  • Fette die Mulden eines Muffinblechs ein oder lege sie mit Papierförmchen aus.
  • Wasche die Zitrone gründlich, reib die Hälfte der Schale fein ab. Halbiere die Zitrone und presse den Saft aus. Miss 3 EL Saft ab.
  • Gib Frischkäse, Schmand, Eier, 75 g Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und -schale in eine Rührschüssel.
  • Mische Mehl und 1 EL Stärke, siebe sie über die Masse. Rühre alles mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig.
  • Verteile die Käsemasse in die Muffinmulden und backe sie im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten.
  • Lass die Käsekuchen im Blech auf einem Kuchengitter auskühlen.
  • Püriere die Himbeeren und gib sie mit 1 EL Zucker in einen kleinen Topf. Lasse es aufkochen. Rühre 1 EL Stärke und 3 EL kaltes Wasser an, rühre es ins Püree und lass es nochmal ca. 1 Minute köcheln.
  • Verteile das Himbeerpüree auf den Käsekuchen-Muffins und dekoriere jeden Muffin mit einer Himbeere.
  • Stelle die Käsekuchen-Muffins 20 Minuten kalt, bevor du sie servierst.