14 süße und herzhafte Rezepte für Ostern

Das Osterfest ist stets ein schöner Anlass für ein paar genussvolle Tage. Viele schwören auf Grüne Soße am Gründonnerstag, ein ausgiebiges Fischmahl am Karfreitag und ein üppiges Osterfrühstück am Ostersonntag oder Ostermontag. Wir zeigen dir hier 14 Ideen, wie du dein Ostermenü aufpeppen kannst von süß bis herzhaft. Da ist für jeden Osterfreund etwas dabei.

1.) Süß gefüllte Eier

Das Auspusten und Bemalen von Eiern gehört jedes Jahr in vielen Haushalten zur Ostertradition. Aus ausgepusteten Eiern lässt sich jedoch auch etwas ganz anderes zaubern, du kannst sie nämlich füllen und zum Osterbrunch servieren. Hier kommst du zum Rezept für die süß gefüllten Eier.

2.) Osterei im Schokomantel

Nach Weihnachten ist Ostern das erste Fest, das den meisten von uns durch Karfreitag und Ostermontag ein langes Wochenende mit kulinarischen Köstlichkeiten beschert; die perfekte Gelegenheit also, sich in der Küche auszutoben und etwas Süßes zu zaubern. Da kommt dieses cremig-fruchtig gefüllte Osterei im Schokomantel genau richtig. Hier kommst du zum Rezept für das Osterei im Schokomantel.

3.-6.) 4 Ideen fürs Osterfrühstück

Überlegst du noch, welche Appetithappen du in Form von Eier- und Hasen-Motiven du für das diesjährige Osterfrühstück auf den Teller zaubern kannst? Dann kommen hier 4 inspirierende Ideen, mit du deinen Osterfrühstücks-Fantasien freien Lauf lassen kannst. Hier kommst du zu den Rezeptideen fürs Osterfrühstück.

7.-10.) Noch mehr süße Oster-Ideen

Du möchtest zu Ostern nicht nur Schoko-Hasen und Schoko-Eier aus dem Supermarkt kaufen? Mit den folgenden Ideen zauberst du deinen Gästen beim Osterbrunch bestimmt ein großes Lächeln ins Gesicht. Hier kommst du zu den Rezepten für die süßen Oster-Ideen.

11.) Sahne-Mousse im Schoko-Ei

Das Leben ist voller Schummeleien, sei es die Verpackung im Supermarkt, die viel mehr Inhalt vortäuscht, oder der neue Mobilfunkvertrag, der plötzlich doch mehr kostet, als im Geschäft angekündigt. Mit einem Schummel-Ei im wahrsten Sinne des Wortes bekommst du es heute zu tun. Diesmal darfst du aber sicher sein, dich am Ende nicht betrogen zu fühlen. Hier kommst du zum Rezept für die Sahne-Mousse im Schoko-Ei.

12.) Avocado-Ei-Überraschung

Lange Zeit nur als gewürzter Dip bekannt und genutzt, entdecken mehr und mehr Menschen die Vorzüge und Vielfältigkeit der Avocado. So kann man die weiche grüne Frucht sowohl in süßen als auch deftigen Speisen einsetzen. Man kann sie zu Cremes für Brote, Salate und zum Dippen nutzen, aber auch als filetierte Stücke auf dem Grill oder paniert. Doch ihr größter Pluspunkt ist, dass sie herkömmliche Fette wie Butter gekonnt durch ihre Kalorienarmut und ihren Vitaminreichtum ersetzt. Es scheint also nichts dagegenzusprechen, die zarte Butterbirne einfach mal zum Hauptgericht zu machen. Hier kommst du zum Rezept für die Avocado-Ei-Überraschung.

13.) Gebackene Osterhasen

Beim Osterfest kommen einige angenehme Dinge zusammen: die Freude darüber, kleine Aufmerksamkeiten in einer aufregenden Suche finden, Zeit mit der Familie verbringen und meist auch das ein oder andere Backwerk vernaschen zu können. Mit diesen witzigen Osterhasen auf dem Tisch kleben die Blicke bestimmt nirgendwo anders mehr. Hier kommst du zum Rezept für die gebackenen Osterhasen.

14.) Frühlingsnest-Kuchen

Wer sehnt sich nach den trüben und kühlen Wintermonaten nicht nach dem Frühling? Endlich wärmende Sonnenstrahlen auf der Haut spüren, blühende Blumen entdecken und singenden Vögeln lauschen! Wer den Frühling jedoch nicht nur sehen, hören und fühlen, sondern auch schmecken möchte, sollte schleunigst diesen Kuchen backen. Hier kommst du zum Rezept für den Frühlingsnest-Kuchen.

Über welches Rezept darf sich deine Familie an Ostern freuen? Wir wünschen ein fröhliches Eiersuchen und ein kulinarisch bereicherndes Osterfest!

Kommentare

Auch interessant