Veröffentlicht inBacken, Cookies

Popcorn-Kekse: süßer Snack für den Fernsehabend

Ein Snack für den nächsten Filmabend: Popcorn-Kekse sind eine süße Verbindung aus amerikanischem Cookie und knusprigem Popcorn.

© stock.adobe.com/ franklin

6 exotische Popcorn-Rezepte | 6 Ideen mit Popcornmais

Popcorn oder doch lieber Kekse? Wie wäre es einfach mit beidem? Popcorn-Kekse sind die Lösung und der perfekte Snack für alle, die sich nicht entscheiden können. Denn hier treffen klebrig-süße amerikanische Cookies auf knuspriges Popcorn und bilden ein Geschmackserlebnis, das du so schnell nicht wieder vergessen wirst.

Zu Popcorn-Keksen würde auch das Krümelmonster nicht nein sagen

Suchst du noch nach einem Snack für den nächsten Fernsehabend? Dann probiere doch mal Popcorn-Kekse. Dahinter steckt eine leckere Symbiose aus süßen amerikanischen Cookies und knusprigem Popcorn. Kündigen sich spontan Freunde zum gemeinsamen Filmabend an, kannst du die Kekse auch kurz vorher noch backen, denn in 35 Minuten stehen sie auf dem Tisch. Deine Freunde werden beeindruckt sein.

Amerikanische Kekse gibt es in unzähligen Varianten. Das Besondere: Die Kekse werden nur kurz gebacken, sodass sie eher eine weiche Konsistenz haben und von innen noch leicht klebrig sind.

Möchtest du die Popcorn-Kekse nachbacken, kannst du gern noch weitere Zutaten zum Teig hinzufügen. Neben kleinen Stücken Karamell eignen sich auch Schokoladen-Chips, um den Keksen einen extra Kick zu verleihen. Einen guten Kontrast zwischen süß und salzig zauberst du, wenn du statt süßem Popcorn einfach eine salzige Variante nimmst oder die Kekse nach dem Backen mit einer Prise Meersalzflocken bestreust. Auch Nüsse passen gut dazu. Zum Würzen der Kekse wird gern Vanilleextrakt benutzt. Das ist nicht immer leicht zu bekommen. Stattdessen kannst du aber auch das Mark einer Vanilleschote verwenden.

Für heimliche Krümelmonster haben wir noch mehr Keksrezepte auf Lager. Schließlich muss ja für den nächsten Filmabend genug Nachschub vorhanden sein. Ebenso süchtig wie die Popcorn-Kekse machen diese Salted Caramel Cookies. Hast du gewusst, dass du auch die beliebten Oreos nachbacken kannst? An Fans salziger Snacks haben wir mit Chili-Limetten Popcorn natürlich ebenfalls gedacht. Snacks kaufen musst du mit diesen einfachen Rezepten ab sofort jedenfalls nicht mehr.

Teller mit Popcorn-Keksen

Popcorn-Kekse

keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Gesamtzeit 32 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

Für das Popcorn:

  • 2 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 40 g Popcorn-Mais
  • 1 EL Zucker

Für den Teig:

  • 120 g Butter weich
  • 100 g brauner Zucker
  • 50 g weißer Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Vanilleextrakt oder Mark einer Vanilleschote
  • 160 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Backpulver

Zubereitung
 

  • Lege ein Backblech mit Backpapier aus und heize den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  • Für das Popcorn gibst du Öl, Zucker und Mais in einen Topf und stellst den Herd auf höchste Stufe. Achte darauf, dass die Maiskörner möglichst nur den Boden des Topfes bedecken und nicht übereinander liegen. Lege dann ein Küchentuch über den Topf und warte, bis die ersten Körner ploppen, dann stellst du den Herd auf die niedrigste Stufe. Rühre das Popcorn gelegentlich vorsichtig um, damit der Mais nicht anbrennt. Danach immer wieder mit dem Tuch bedecken. Wenn keine Körner mehr ploppen, ist das Popcorn fertig. Nimm den Topf vom Herd und lass das Popcorn abkühlen.
  • Jetzt ist der Teig dran. Gib dafür die weiche Butter zusammen mit dem braunen und dem weißen Zucker in eine Schüssel. Füge eine Prise Salz und das Vanilleextrakt oder das Mark einer Vanilleschote hinzu und schlage alles mit einem Handrührgerät zu einer schaumigen Masse.
  • Jetzt gibst du das Ei, das Mehl und das Backpulver hinzu und rührst solange weiter, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Anschließend gibst du das Popcorn zum Teig. Rühre gut um, sodass das Popcorn leicht mit Teig bedeckt ist.
  • Teile mit einem Eisportionierer vom Teig einzelne Kugeln ab und setze sie mit reichlich Abstand auf ein Backblech. Backe die Kekse für ca. 12 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun. Lasse sie danach für etwa eine Minute ruhen und anschließend auf einem Rost abkühlen. Den restlichen Teig genauso backen.

Notizen

Möchtest du das Popcorn nicht selber machen, kannst du auch welches kaufen.