Veröffentlicht inAufläufe, Fleisch

Dreifach gefüllte Cannelloni mit würziger Hackfleischsoße

Dieses Cannelloni-Rezept ist etwas ganz Besonderes! So machst du dreifach gefüllte Cannelloni, stehend in einer Springform und mit würziger Hackfleischsoße und Käse überbacken – köstlich!

u00a9

Gefüllte Cannelloni stehen in jedem guten italienischen Restaurant auf der Karte. Serviert bekommen Gäste dann üblicherweise überbackene Cannelloni mit einer Spinat-Ricotta-Füllung und einer würzigen Hackfleischsoße. Ganz ähnlich ist auch unser Cannelloni-Rezept, jedoch mit dem Unterschied, dass unsere Cannelloni drei verschiedene Füllungen erhalten und stehend in einer Springform gebacken werden. So bekommen die gefüllten Cannelloni nicht nur eine außergewöhnliche Optik, sondern auch den dreifachen Geschmack.

Portionen: 8-10
Zubereitungszeit: 30 Min
Backzeit: 45 Min
Gesamtzeit: 75 Min
Schwierigkeitsgrad: moderat

Dafür brauchst du:

  • 500 g Cannelloni
  • 50 g Parmesan
  • 500 g Spinat
  • 250 g Ricotta
  • 300 g Mini-Salami
  • 400 g Mini-Mozzarellakugeln

Für die Hackfleischsoße:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 in Würfel geschnittene Zwiebel
  • 2 kleingehackte Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 600 g Dosentomaten
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Rosmarin
  • 2 EL Zucker
  • Salz, Pfeffer

Außerdem:

  • 200 g geriebenen Mozzarella
  • Springform, Durchmesser: 28 cm
  • Cherrytomaten und Petersilie zum Garnieren

So geht es:

1. Kümmere dich als Erstes um den Spinat: Schwitze ihn kurz in Olivenöl an, bis er zerfallen ist. Würze ihn mit Salz und Pfeffer und lass ihn abkühlen. Drücke den kalten Spinat dann mit den Händen aus, vermenge ihn mit dem Ricotta und fülle ihn in einen Spritzbeutel.

Credit: Media Partisans

2. Brate für die Hackfleischsoße zunächst das Fleisch in Öl scharf an, gib dann Knoblauch und Zwiebeln sowie Tomatenmark hinein, bevor du die Dosentomaten und die Gewürze hinzugibst. Lass die Soße 30 Minuten köcheln und schmecke sie dabei mit Salz und Pfeffer ab.

Credit: Media Partisans

3. Koche währenddessen die Cannelloni für 3 Minuten in Salzwasser. Lass sie dann zunächst in kaltem Wasser abkühlen, bevor du sie abtropfst. Vermenge die Nudeln dann mit dem Parmesan.

Credit: Media Partisans

4. Halbiere die Cannelloni und stelle sie aufrecht hin.

Credit: Media Partisans

5. Befülle etwa ein Drittel der Nudeln mit der Spinat-Ricotta-Mischung, ein Drittel mit je 2-3 Mini-Mozzarellakugeln und ein Drittel mit je 2 Mini-Salamis.

Credit: Media Partisans

6. Fette die Springform ein und stelle sie aufrecht hin. Fülle die Form nun abwechselnd von unten nach oben mit den gefüllten Cannelloni. Danach kannst du die Springform wieder waagrecht hinstellen.

Credit: Media Partisans

7. Verteile die Hackfleischsoße nun über die gefüllten Cannelloni in der Springform. Streue Mozzarella über die Soße und backe das Ganze für 40-45 Minuten bei 175 °C Umluft. Entferne den Rahmen der Springform und garniere die gefüllten Cannelloni mit Cherrytomaten und Petersilie.

Credit: Media Partisans

Schon unangeschnitten sehen die gefüllten Cannelloni in ihrer stehenden Position wirklich außergewöhnlich aus, sowas hat man wirklich nicht alle Tage auf dem Teller.

Credit: Media Partisans

Beim Anschneiden offenbaren sich dann die drei verschiedenen Füllungen – zusammen mit der würzigen Hackfleischsoße und dem überbackenen Käse sind die dreifach gefüllten Cannelloni ein Gericht, das Liebhaber der italienischen Küche keinesfalls verschmähen sollten.

Übrigens, auch Toastbrot lässt sich füllen – hier kommst du zu unseren Ideen für gerolltes Toastbrot.