Veröffentlicht inSchnell & einfach, Suppen & Salate, Vegetarisch & Vegan

Winterliche Suppe, die allen schmeckt: Linsen-Tomaten-Suppe mit Kokos

In 25 Minuten gekocht und so lecker, dass sogar der Suppenkasper zum Löffel greifen würde: unsere fruchtige Linsen-Tomaten-Suppe mit Kokosmilch.

Eine Schüssel mit Henkeln, darin Linsen-Tomaten-Suppe, garniert mit halbierten Tomaten und Koriander, daneben frische Tomaten, Brotscheiben, eine Schale Linsen, Draufsicht.
u00a9 stock.adobe.com/ a_kulikovskaya

Das sind unsere 4 allerbesten Suppen zum Nachkochen!

Ich war früher überhaupt kein Fan von Tomatensuppen. Warum, weiß ich nicht einmal so genau, aber sie gehörten definitiv nicht zu meinen Lieblingen. Das änderte sich, als ich zum ersten Mal diese Linsen-Tomaten-Suppe mit Kokosmilch probierte. Der exotische Twist und die sämig gekochten Linsen in Kombination mit fruchtigen Tomaten überzeugten mich sofort.

Fruchtig-exotische Linsen-Tomaten-Suppe

Ich war zum Essen bei einer sehr guten Freundin eingeladen, die sich für zahlreiche Dinner revanchieren wollte, zu denen ich sie bereits eingeladen hatte. Zur Vorspeise servierte sie diese Linsen-Tomaten-Suppe, und allein der Geruch war schon äußerst verlockend. Sie duftete nach Kokosmilch und einem Hauch Ingwer, schmeckt daher mal cremig-mild, dann wieder leicht scharf.

Seitdem gehört diese Linsen-Tomaten-Suppe zu meinem Go-to-Gerichten, wenn ich Lust auf eine Suppe habe. Die Zutaten habe ich eigentlich immer parat, denn die Tomaten kommen aus der Dose und die gehört zur Grundausstattung in meinem Vorratsschrank.

Auch rote Linsen habe ich zu Hause. Der Vorteil an ihnen gegenüber anderen Hülsenfrüchten: In wenigen Minuten sind sie gar gekocht und damit perfekt als Einlage für die Linsen-Tomaten-Suppe. Sie sättigen außerdem super und sorgen dafür, dass die Suppe nicht nur als Vor-, sondern auch wunderbar als Hauptspeise funktioniert.

Schon gewusst? Kröne deine Suppe mit leckeren Toppings. Wir haben sieben Ideen gesammelt, die jeder Suppe den letzten Schliff verleihen.

Du kannst dir die Linsen-Tomaten-Suppe übrigens ganz nach Belieben noch verfeinern und beispielsweise mit etwas Chili abschmecken. Zum Garnieren und Servieren eignen sich frischer Koriander und ein Klecks Crème fraîche.

Hat dich der Suppenhunger gepackt, solltest du als Nächstes unsere cremige Kartoffel-Lauch-Suppe kochen. Auch diese Tortellini-Suppe ist ein echtes Highlight, das dich nach Italien entführt. Und wie wäre es mit der marokkanischen Linsensuppe Harira?

Eine Schüssel mit Henkeln, darin Linsen-Tomaten-Suppe, garniert mit halbierten Tomaten und Koriander, daneben frische Tomaten, Brotscheiben, eine Schale Linsen, Draufsicht.

Linsen-Tomaten-Suppe mit Kokos und Ingwer

Avatar photoFranziska
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 2

Zutaten
  

  • 1 Möhre
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl
  • 180 g rote Linsen
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1/2 Dose gehackte Tomaten
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • Chilipulver optional
  • Kurkuma
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Schäle oder wasche die Möhre gründlich und schneide sie in Scheiben. Hacke den Ingwer, die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls nach dem Schälen.
  • Erhitze Öl in einem Topf und schwitze Zwiebel und Ingwer an. Röste den Knoblauch kurz an, füge dann die Linsen hinzu und dünste sie ebenfalls kurz an.
  • Gieße Kokosmilch und Tomaten dazu, rühre gut um und gieße alles mit Brühe auf. Lass‘ die Suppe 15 Minuten köcheln.
  • Schmecke die Suppe mit den Gewürzen ab und lass‘ sie weitere 5 Minuten köcheln.

Notizen

  • Schmecke die Suppe mit Limettensaft ab, um ihr noch mehr Frische zu verleihen.
  • Garniere die Suppe vor dem Servieren mit frischem Koriander und/ oder Crème fraîche.