Connect with us

Fleisch

Frittierte Spaghetti-Bällchen aus einer Hackfleisch-Schale

Dass Spaghetti und Hackfleisch eine unwiderstehliche Kombination sind, beweisen die weltweit beliebten Spaghetti bolognese. Doch auch darüber hinaus sind die beiden ein köstliches Gespann: Unsere frittierten Spaghetti-Bällchen, die in einer Hackfleisch-Schale serviert werden, machen dem italienischen Klassiker ordentlich Konkurrenz – überzeuge dich selbst!

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 1 Std
Koch- und Backzeit: ca. 1 Std
Gesamtzeit: 2 Std
Ruhezeit: 30 Min
Schwierigkeitsgrad: einfach

Dafür brauchst du:

Für die Hackfleisch-Schale:

  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • 1 kleingewürfelte Zwiebel
  • 2 kleingehackte Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • ca. 300 ml Tomatensoße zum Auffüllen
  • 1 ofenfeste Schale, Durchmesser: 23 cm
  • 1 ofenfeste Schale, Durchmesser: 20 cm

Für die Spaghetti-Bälle:

  • 500 g Spaghetti
  • 400 g Ricotta
  • 100 g geriebenen Parmesan
  • 2 zimmerwarme Eier
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Handvoll kleingeschnittenes Basilikum
  • 250 g warme Tomatensoße
  • 10-15 Babymozzarellas
  • 100 g Semmelbrösel

Außerdem:

  • Öl zum Frittieren
  • geriebenen Parmesan zum Garnieren
  • frisches Basilikum zum Garnieren

So geht es:

1. Koche die Spaghetti wie gewohnt, schrecke sie jedoch nicht mit Salzwasser ab, damit sie schön klebrig bleiben. Lass die Spaghetti etwas abkühlen und vermische sie dann mit Ricotta, Parmesan, Eiern, Basilikum, Semmelbrösel und Tomatensoße und schmecke mit Salz und Pfeffer ab. Lass die Mischung dann 20 Minuten ziehen.

2. Vermische für die Hackfleisch-Schale zunächst alle Zutaten in der größeren Schüssel miteinander. Drücke dann die kleinere Schale in die größere, sodass sich das Hackfleisch dadurch selbst zu einer Schale formt.

3. Backe das Hackfleisch dann für 45 Minuten bei 180 °C Umluft. Belasse es dabei unbedingt zwischen den Schüsseln.

4. Teile währenddessen die Spaghetti-Masse in gleich große Portionen auf (ca. 60-80 g) und forme diese zu Bällen. Fülle dabei jeden Spaghetti-Ball mit Mozzarella.

5. Frittiere dann die Spaghetti-Bälle für 5-10 Minuten, bis sie goldgelb sind.

6. Löse die Hackfleisch-Schale dann noch heiß aus den Glasschalen und fülle sie mit heißer Tomatensoße sowie den Spaghetti-Bällchen. Bestreue das Ganze vor dem Servieren mit Parmesan und Basilikum.

Ein Nudelgericht, bei dem die Schale gleich mitgegessen werden kann – diese frittierten Spaghetti-Bällchen aus der Hackfleisch-Schale muss jeder Pasta-Liebhaber mal probiert haben.

Du suchst noch mehr Nudel-Inspiration? Dann ist unser Hackbällchen-Bavette genau das Richtige!