Veröffentlicht inBacken, Food Art, Gebäck, Klassiker, Kuchen, Schnell & einfach, Unsere Favoriten

Weihnachtstorte mit Frischkäsecreme, Keksteig und Lebkuchen

Diese Weihnachtstorte vereint alles, was Weihnachten zu bieten hat: So einfach machst du mit Lebkuchen, Keksteig und Frischkäse die schönste Weihnachtstorte des Jahres!

u00a9

Soll ich nun Lebkuchen, Plätzchen oder doch lieber Kuchen backen? Bei all den köstlichen Weihnachtsrezepten ist es gar nicht so leicht, sich für eine Leckerei zu entscheiden. Nun, mit unserer Weihnachtstorte brauchst du auch keine Wahl mehr zu treffen. Färbe Keksteig ein, backe ihn in bunte, knusprige Riesenkekse und setze diese auf sanfte Frischkäsecreme, gespickt mit würzigem Lebkuchen – diese Weihnachtstorte vereint alles, was Weihnachten zu bieten hat.

Portionen: 8
Zubereitungszeit: 45 Min
Backzeit: 20 Min
Gesamtzeit: 1 Std 5 Min
Kühlzeit: 1 Std 15 Min
Schwierigkeitsgrad: moderat

Dafür brauchst du:

Für den Keksteig:

  • 225 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 90 g weißen Zucker
  • 90 g braunen Zucker
  • 1 Ei
  • 125 g weiche Butter
  • 1/2 TL Salz
  • rote und grüne Lebensmittelfarbe

Für die Frischkäsecreme:

  • 125 g Frischkäse
  • 250 g weiße Schokolade
  • 1 TL Vanillepaste
  • 200 g Butter
  • 1/2 TL Zimt
  • 20 g Zitronensaft

Außerdem:

  • Apfelschneider
  • 50 g Lebkuchen
  • Zuckerperlen zum Dekorieren
  • Spritzbeutel mit Sterntülle

So geht es:

1. Verknete für den Keksteig alle Zutaten rasch mit den Händen; der Zucker muss sich dabei nicht komplett auflösen. Halbiere dann den Teig und färbe eine Hälfte rot, die andere grün. Forme dann beide Teighälften zu apfelgroßen Kugeln, schlage sie in Frischhaltefolie ein und lege sie für 45 Minuten in den Kühlschrank.

Credit: Media Partisans

2. Schneide die Keksteig-Kugeln nun mit einem Apfelschneider durch, sodass jeweils acht Segmente und ein mittiger Zylinder entstehen.

Credit: Media Partisans

3. Setze die Segmente abwechselnd zusammen, sodass zwei neue, bunte Keksteig-Kugeln entstehen. Drücke sie vorsichtig zusammen und stelle sie für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Credit: Media Partisans

4. Lege dann je ein Stück Backpapier auf die bunten Teigkugeln und drücke sie mit einem kleinen Blech platt. Die entstandenen Riesen-Keksteige sollten einen Durchmesser von ca. 18 cm haben; begradige die Ränder gegebenenfalls mit einem Messer. Backe die großen, bunten Kekse dann für 20 Minuten bei 180 °C Umluft.

Credit: Media Partisans

5. Schmilz für die Frischkäsecreme Frischkäse, weiße Schokolade, Vanillepaste, Zimt und Zitronensaft über einem Wasserbad. Lass die Mischung kurz abkühlen. Schlage dann Butter schaumig und hebe sie unter.

Verteile die Frischkäsemasse auf einem der beiden großen Kekse; hebe jedoch etwas von der Masse für die spätere Dekoration auf.

Credit: Media Partisans

6. Zerkleinere einen Lebkuchen und drücke die Stücke in die Frischkäsecreme. Lege dann den zweiten Keks auf die Creme.

Credit: Media Partisans

7. Fülle den Rest der Frischkäsecreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle. Verziere dann damit die Weihnachtstorte und dekoriere sie mit Zuckerperlen.

Credit: Media Partisans

Die Farben der Riesenkekse verleihen der Torte ein weihnachtliches Aussehen und der Lebkuchen in der Frischkäsecreme sorgt für den weihnachtlichen Geschmack – diese wunderschöne Weihnachtstorte ist der Hit auf jeder Weihnachtstafel.

Suchst du noch mehr Backinspiration für Weihnachten? Dann findest du hier einen weiteren wunderschönen Weihnachtskuchen mit Schoko-Tannenbäumen.