3 verschiedene Sandwiches vom Partyblech | Sandwich Rezepte

So einfach kann es sein, viele Toasts auf einen Schlag zu toasten: Stecke 12 Scheiben Toastbrot hochkant in einen Backrost und röste sie für nur 5 Minuten im Ofen. Im Handumdrehen sind alle gleichzeitig fertig und du kannst sie zu leckeren Sandwiches weiterverarbeiten. Lege die gerösteten Brotscheiben in ein tiefes Backblech, übergieße sie mit Ei und fange an, sie mit verschiedenen Toppings wie Tomaten, Champignons, Bacon und Käse zu belegen.

Dafür brauchst du:

  • 12 große Scheiben Toastbrot
  • 300 g geriebenen Käse (Emmentaler oder Mozzarella)

Für die Eimasse:

  • 18 Eier
  • 50 ml Sahne
  • 10 g Backpulver
  • 40 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Toppings:

  • 1 Tomate, gewürfelt
  • 80 g Feta
  • 40 g schwarze Oliven
  • 1/2 gelbe Paprika, gewürfelt
  • 2 Würstchen, in Scheiben geschnitten
  • 1 Stange Frühlingslauch, in Ringe geschnitten
  • 40 g Baconwürfel
  • 30 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 100 g Cheddar

Außerdem:

  • tiefes Backblech oder Backform, Maße: ca. 24 x 33 cm

So geht es:

1. Stecke die 12 Scheiben Toastbrot hochkant in einen Ofenrost und röste sie für 5 Minuten bei 200 °C Umluft.

2. Lege 6 geröstete Scheiben Toastbrot in die Backform und verteile den geriebenen Käse darüber.

3. Lege weitere 6 geröstete Toastscheiben in die Backform.

4. Gib Eier, Sahne, Backpulver und Mehl in eine Schüssel. Würze alles mit Salz und Pfeffer und verquirle die Mischung mit einem Stabmixer oder einem Handrührgerät.

5. Verteile die Eimasse nun über die Toastscheiben in der Backform.

6. Fange nun an, die Toppings auf den Brotscheiben zu verteilen. Achte darauf, dass die nebeneinanderliegenden Toastscheiben nicht identisch belegt werden. Gib auf 2 Toasts gewürfelte Tomaten, Feta und klein geschnittene Oliven.

7. Verteile auf weiteren 2 Toastscheiben in Scheiben geschnittene Champignons und angebratene Baconwürfel. Reibe noch etwas Cheddar darüber.

8. Verteile auf den letzten beiden Toastscheiben klein geschnittene Würstchen, Paprikawürfel und in Scheiben geschnittenen Frühlingslauch. Schiebe die Backform bei 160 °C Umluft für 25 Minuten in den Ofen.

Beim Belag kannst du wie immer selbst kreativ werden und zum Beispiel andere Gemüsesorten verwenden. Auch der Sandwich-Klassiker mit Ananas, Schinken und Käse eignet sich bestimmt wunderbar für dieses Partyblech.

Du suchst nach mehr coolen Rezepten für eine Party? Hier findest du den perfekten Partysnack vom Blech in 4 Geschmacksrichtungen.

Kommentare

Auch interessant