3 kreative Rezepte mit Toastbrot – frittierte Partyspieße mit Avocadocreme, Bacon oder Omelett

Ideen mit Toastbrot werden uns niemals ausgehen. Das leckere, fluffige Weißbrot ist so vielseitig einsetzbar, dass man eigentlich 7 Tage die Woche Toastbrot essen könnte. Sandwich, Sandwichtorte, French Toast oder Toastkuchen – das haben wir alles schon in der Küche ausprobiert. Nun kommen 3 Rezepte mit Toastbrot, die sowohl süß als auch herzhaft und schnell gemacht sind und vorzüglich schmecken. Wenn du zum Beispiel Avocadocreme, Brie, Bacon und Omelett magst, sind diese 3 Varianten genau das Richtige für dich. Diese Spieße eignen sich auch hervorragend als Partyspieße fürs Partybuffet.

Für alle 3 Varianten brauchst du:

  • 5 Eier
  • 250 g Cornflakes
  • Öl zum Ausbacken
  • Schaschlikspieße

1.) Avocado-Hähnchen-Spieße

Dafür brauchst du:

  • 5 Scheiben Vollkorntoast
  • ca. 200 g Avocadocreme
  • 8 Scheiben Hühnerbrustaufschnitt
  • 4 Scheiben Cheddar
  • 1 rote Paprika

So geht es:

1.1) Toaste zuerst 5 Scheiben Vollkorntoast. Lege eine angeröstete Toastscheibe vor dich und bestreiche sie mit Avocadocreme. Lege dann 2 Scheiben Hühnerbrust, 1 Scheibe Cheddar und 2 Schnitze rote Paprika darauf.

1.2) Bestreiche dann ein weiteres Vollkorntoast mit Avocadocreme und lege es kopfüber auf den Rest. Bestreiche die andere Seite dann ebenfalls mit der Creme und staple alles nacheinander weiter, bis die Zutaten aufgebraucht sind.

1.3) Stecke 4 Holzstäbchen in den Toast-Turm und schneide ihn in 4 gleich große Spieße.

Tipp: Friere die Spieße für kurze Zeit ein, dann geht das Panieren im nächsten Schritt wesentlich einfacher.

1.4) Wende die Spieße zuerst in verquirltem Ei und dann in zerkleinerten Cornflakes. Backe sie dann in heißem Öl aus.

2.) Birne-Bacon-Brie-Spieße

Dafür brauchst du:

  • 5 Scheiben Toast
  • 12 Scheiben Brie
  • 150 g Preiselbeeren
  • 12 Scheiben Bacon
  • 1 Birne

So geht es:

2.1) Toaste zuerst 5 Scheiben Toast. Bestreiche eine angeröstete Toastscheibe mit Preiselbeeren. Lege dann 3 Scheiben Brie, 3 Scheiben angebratenen Bacon und 2 dünne Scheiben Birne darauf. Wiederhole die Schritte, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

2.2) Stecke 4 Holzstäbe in die gestapelten Toastscheiben und schneide diese in 4 Einzelspieße. Wende sie zuerst in verquirltem Ei und dann in zerkleinerten Cornflakes. Backe sie am Ende in heißem Öl aus.

3.) Ei-Schinken-Käse-Spieße

Dafür brauchst du:

  • 8 Eier für 4 kleine Omeletts
  • 4 große Scheiben Kochschinken
  • 4 Scheiben Käse (hellen Cheddar, Edamer o.Ä.)
  • ca. 200 g Kräuterfrischkäse

So geht es:

3.1) Bereite zunächst 4 kleine Omeletts zu und toaste 5 Scheiben Toast.

3.2) Bestreiche eine angeröstete Toastscheibe mit Kräuterfrischkäse. Lege dann eine Scheibe Schinken, 1 kleines Omelett und 1 Scheibe Käse darauf. Daraufhin bestreichst du erneut eine Scheibe Toast mit Kräuterfrischkäse und legst sie kopfüber auf den Rest. Staple den Rest weiter, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

3.3) Stecke 4 Holzstäbchen in die gestapelten Toastscheiben und schneide sie in 4 Spieße. Wende sie zuerst in verquirltem Ei und dann in zerkleinerten Cornflakes. Backe sie am Ende in heißem Öl aus.

Wenn diese drei Toastspieß-Ideen nicht lecker sind, was dann? Durch die zerkleinerten Cornflakes sind die Spieße extra crunchy. Bei der Zusammenstellung kann man natürlich noch kreativ werden. Wie wäre es zum Beispiel mit Tomaten, Mozzarella und Pesto? Oder mit Ziegenkäse und Feigen? Mhmm, wir lieben einfach Toastbrot. Dieses Weißbrot wird niemals langweilig.

Hier findest du das Rezept für den Partysnack vom Blech in 4 Geschmacksrichtungen aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant