Veröffentlicht inBacken, Cupcakes & Muffins

Saftige Schokobrötchen mit weichen Brigadeiros und Kokossoße

Eine ganz neue Art, Schokobrötchen zu genießen! Hefeteig, Kokossoße und Brigadeiros vereinen sich in einer Auflaufform zu den besten Schokobrötchen, die du je gegessen hast – überzeug dich selbst!

u00a9

Gekaufte Schokobrötchen halten oft nicht, was sie versprechen: Entweder ist zu wenig Schokolade drin oder der Teig ist nicht fluffig genug. Wer Freude am Backen hat, wird mit unserem Schokobrötchenrezept eine komplett gegenteilige Erfahrung machen.

Ein fluffiger Hefeteig, gefüllt mit selbstgemachten, herrlich weichen Brigadeiros und übergossen mit sanfter Kokossoße – mach dich bereit für eine völlig neue Art, Schokobrötchen zu genießen!

Portionen: 12
Zubereitungszeit: 30 Min
Backzeit: 30 Min
Gesamtzeit: 60 Min
Ruhezeit: 2 Std
Schwierigkeitsgrad: moderat

Dafür brauchst du:

Für die Brigadeiros:

  • 585 g gezuckerte Kondensmilch
  • 1 1/2 EL Butter
  • 65 g Kakaopulver
  • Kokosraspel

Für den Hefeteig:

  • 480 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 50 g Zucker
  • 7 g Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 60 g weiche Butter
  • 1 Ei in Zimmertemperatur
  • 260 ml lauwarme Milch

Für die Kokossoße:

  • 380 g Kokosmilch
  • 1 EL Stärke
  • 65 g Zucker
  • 1 Prise Salz

So geht es:

1. Verrühre als Erstes alle Zutaten für den schokoladigen Hefeteig miteinander und lass diesen dann für 90 Minuten abgedeckt gehen.

Credit: Media Partisans

2. Erhitze währenddessen für die Brigadeiros Kondensmilch, Butter und Kakao in einem Topf und lass die Masse so lange köcheln, bis sie zähflüssig ist. Verteile sie dann auf einem Teller und stelle sie für eine Stunde im Kühlschrank kalt.

Credit: Media Partisans

3. Fette deine Hände ein und forme aus der Masse zwölf gleich große Kugeln, walze die Brigadeiros dann durch die Kokosraspel.

Credit: Media Partisans

4. Teile den Hefeteig in zwölf gleich große Stücke und wickle in jedes einen Brigadeiro.

Credit: Media Partisans

5. Lege nun die mit Brigadeiros gefüllten Schokobrötchen in eine eingefettete Auflaufform und lass sie darin für 30 Minuten abgedeckt gehen.

Credit: Media Partisans

6. Rühre für die Kokossoße zunächst Stärke mit etwas kalter Kokosmilch an. Erwärme dann die restliche Kokosmilch mit Zucker und Salz in einem Topf. Gib dann die angerührte Stärke unter Rühren hinzu. Lass die Kokossoße so lange köcheln, bis sie dickflüssig ist. Gieße einen Teil der Kokossoße dann über die mit Brigadeiros gefüllten Hefeteige.

Credit: Media Partisans

7. Backe die mit Brigadeiros gefüllten Schokobrötchen dann für 30 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze. Übergieße sie vor dem Servieren mit der restlichen Kokossoße.

Credit: Media Partisans

Das Übergießen der Schokobrötchen mit Kokossoße vor dem Backen lässt die Brötchen besonders saftig werden, da sich der Hefeteig im Ofen schön vollsaugen kann. Die geschmolzenen Brigadeiros im Inneren sind dann der geschmackliche Höhepunkt – gekaufte Schokobrötchen können da nun wirklich nicht mithalten!

Brigadeiros schmecken übrigens auch im Kuchen, hier findest du das Rezept für unseren außergewöhnlich schokoladigen Karottenkuchen.