Veröffentlicht inUnsere Favoriten

Saftige Sandwich-Hackfleisch-Spieße im Käsemantel

Genieße Sandwiches mal anders – ob als Aperitif, Vorspeise oder Fingerfood auf einem Buffet, diese saftigen Sandwich-Hackfleisch-Spieße im Käsemantel schmecken zu jedem Anlass!

u00a9

Sandwiches sind ein weltweit beliebter Snack für zwischendurch. Doch die reich belegten Brote können viel mehr sein als das – an einem Spieß sehen sie nämlich besonders appetitlich aus und eignen sich so hervorragend als Vorspeise oder Fingerfood auf einem Buffet. Ganz gleich für welchen Anlass: Unsere Sandwich-Hackfleisch-Spieße im aromatischen Käsemantel werden ihn geschmacklich perfekt abrunden.

Portionen: 45 Stck
Zubereitungszeit: ca. 30 Min
Zeit zum Braten und Garen: ca. 1 Std
Gesamtzeit: ca. 90 Min
Kühlzeit: 1 Std
Schwierigkeitsgrad: einfach

Dafür brauchst du:

  • 45 große Toastscheiben
  • 1 Stck. gefrorene Butter
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zucchini
  • 200 g Feta

Für das Hackfleisch:

  • 2 kg gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 1 EL Paprikapulver
  • 2 EL Senf
  • 20 g Salz
  • 1 EL Pfeffer
  • 1 Bund klein gehackte Petersilie

Außerdem:

  • eckige Springform, 24 cm Seitenlänge
  • 45 Holzspieße
  • 45 Cheddar-Scheiben
  • große Pfanne mit Deckel
  • Öl zum Braten
  • Barbecuesoße zum Servieren

So geht es:

1. Heize den Backofen auf 250 °C Grillfunktion vor. Schiebe ein Backblech in die höchste Schiene und lass es heiß werden.

2. Schneide währenddessen die Paprika auf und die Zucchini in Scheiben. Brate das Gemüse kurz von beiden Seiten an und stelle es dann zur Seite.

3. Lege 9 Toasts leicht überlappend zu einem Quadrat. Reibe dann etwas von der gefrorenen Butter darüber.

Credit: Media Partisans

4. Nimm das heiße Blech aus dem Ofen und drücke es fest auf die Toasts, um diese buttrig zu toasten.

Credit: Media Partisans

5. Wiederhole die Schritte für die restlichen Toasts, sodass du schließlich 5 Toastplatten hast.

6. Spanne eine Toastschicht mit der gebutterten Seite nach oben in eine eckige Springform; entferne gegebenenfalls die überstehenden Ränder.

Credit: Media Partisans

7. Vermische alle Zutaten für das Hackfleisch miteinander.

8. Verteile etwas von dem Hackfleisch auf den Toasts in der Springform und drücke es an. Belege das Hackfleisch dann mit der angebratenen gelben Paprika.

Credit: Media Partisans

9. Bedecke die Paprika mit der nächsten Toastplatte. Verteile auch darauf Hackfleisch und zerbrösele darüber den Feta.

Credit: Media Partisans

10. Lege die nächste Toastplatte in die Springform, bedecke sie mit Hackfleisch und belege dieses mit den Zucchinistreifen.

Credit: Media Partisans

11. Bedecke die Zucchini mit einer weiteren Toastplatte und belege diese mit Hackfleisch und der roten Paprika.

Credit: Media Partisans

12. Drücke die letzte Toastplatte obenauf und stecke die Holzspieße in gleichmäßigen Abständen hinein. Stelle das Ganze dann für eine Stunde in den Kühlschrank.

Credit: Media Partisans

13. Schneide die Spieße zu und brate sie von allen Seiten knusprig an. Reduziere nach dem Anbraten die Hitze, decke die Pfanne ab und gare die Spieße so für weitere 5 Minuten.

Credit: Media Partisans

14. Schmilz nacheinander die Cheddar-Scheiben in einer Pfanne und rolle sie mit den Spießen auf, sodass diese von einer Käseschicht überzogen sind. Serviere die Sandwich-Hackfleisch-Spieße mit würziger Barbecuesoße.

Credit: Media Partisans

Die durch die Butter besonders saftig gewordenen Toastscheiben harmonieren geschmacklich hervorragend mit dem würzigen Hackfleisch, dem Feta, den Paprika sowie der Zucchini. Sagen dir nicht alle Zutaten zu, tausche sie aus und kreiere deine ganz eigenen Sandwich-Spieße!