Veröffentlicht inAufläufe, Lasagnen, Unsere Favoriten

5 hochgelobte Lasagne-Rezepte

Lasagne ist eines der wandelbarsten Rezepte überhaupt – mit diesen 5 Lasagne-Rezepten entdeckst du den italienischen Klassiker ganz neu.

u00a9

Lasagne ist so beliebt, dass es sie mittlerweile sogar als Fertigprodukt und als Tütenfix zur schnellen Zubereitung gibt – wer also wenig Zeit hat, muss nicht auf den italienischen Klassiker verzichten. Leider bieten die Lasagne-Fertigprodukte nur wenig Geschmacksvielfalt. Das ist schade, denn Lasagne ist eines der wandelbarsten Rezepte, die es gibt – hier kommen 5 Lasagne-Rezepte, die so gut aussehen, dass du sie am liebsten alle auf einmal machen möchtest.

1. Mini-Lasagne in Paprikaschoten

Dieses Rezept vereint zwei Klassiker, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Freunde der gefüllten Paprika und Lasagne-Liebhaber sollten jetzt aufhorchen. Wir schichten eine Hackfleisch-Tomaten-Mischung mit Lasagneblättern und Ricotta in einer Paprika. Verfeinert mit jeder Menge geriebenem Käse, hat dieses Rezept gute Chancen, in den Leckerschmecker-Olymp aufzusteigen.

Hier gibt’s das Rezept für die Lasagne in Paprika.

Mini-Lasagne in Paprikaschoten
Credit: Media Partisans

2. Lasagne mit Wirsing 

Wirsing – der zarte Kohl mit den lockeren, krausen Blättern schmeckt nicht nur besonders fein, sondern hat auch das ganze Jahr über Saison. Außerdem ist er eine echte Vitaminbombe und erfreulich kalorienarm. Rezepte mit Wirsing gibt es tausende. Wir zeigen dir, wie vielfältig man diesen Kohl zubereiten kann. Zum Beispiel in einer Lasagne mit Käse, Hackfleisch und Béchamelsauce.

Hier gibt’s das Rezept für die Lasagne mit Wirsing.

Lasagne mit Wirsing
Credit: Media Partisans

3. One-pot-Lasagne-bolognese

Wenn es aus dem summenden Herd herrlich nach Tomaten, Oregano, Hackfleisch und Käse duftet, ist die hausgemachte Lasagne bolognese fast fertig. Zum Glück, denkst du dir, braucht der italienische Klassiker lange im Ofen, so ist noch genug Zeit, um die Küche aufzuräumen – denn immerhin mussten einige Zutaten, bevor sie in die Auflaufform gewandert sind, in der Pfanne angebraten werden. Nur gut, dass du die Pfanne schon abgewaschen hast, immerhin wartet nachher noch die verkrustete Auflaufform auf dich. Kennst du dieses Szenario und findest, dass das ein Grund ist, nicht allzu oft Lasagne zuzubereiten? Dann ist dieses Rezept deine Rettung, denn wir zeigen dir, wie Lasagne bolognese ganz ohne Auflaufform und Herd als One-pot-Gericht gemacht wird – it’s time for all in „one pot“!

Hier gibt’s das Rezept für die One-pot-Lasagne-bolognese.

One-pot-Lasagne-bolognese
Credit: Media Partisans

4. Lasagne aus gefalteten Lasagneplatten 

Für eine Lasagne werden Lasagneplatten normalerweise abwechselnd mit verschiedenen Soßen in eine Auflaufform geschichtet. Wir zeigen dir hier jedoch ein Lasagne-Rezept, bei dem die Lasagneplatten gefaltet werden. Mit drei verschiedenen Füllungen entsteht dann eine außergewöhnliche Lasagne, die jeder Auflauf-Liebhaber einmal ausprobieren sollte.

Hier gibt’s das Rezept für die gefaltete Lasagne.

Lasagne aus gefalteten Lasagneplatten
Credit: Media Partisans

5. Lasagneplatten-Kuchen

Lasagneplatten sind der Namensgeber für den berühmten italienischen Auflauf „Lasagne“. In diesem werden die Nudelplatten jedoch ausschließlich so von Zutaten wie Bolognese, Béchamelsauce und Käse bedeckt, dass sie erst beim Anschneiden sichtbar werden. Wir haben den Spieß in diesem Rezept jedoch mal umgedreht, damit jeder sehen kann, wie hübsch die rechteckigen Platten eigentlich aussehen können.

Hier gibt’s das Rezept für den Lasagneplatten-Kuchen.

Lasagneplatten-Kuchen
Credit: Media Partisans

Fertiglasagne schön und gut, doch es lohnt sich durchaus, sich hin und wieder etwas Zeit zum Kochen zu nehmen – diese 5 Lasagne-Rezepte werden dich dabei ganz bestimmt nicht enttäuschen.